GFP GmbH

~ km Neikesstr. 3, 66111 Saarbrücken
Auf einen Blick: GFP GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Neikesstr. 3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist GFP GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfer, Buchhalter.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681948410.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (168) Alle anzeigen
GESSNER Rechtsanwälte ist eine renommierte Kanzlei in Saarbrücken, die mit sieben Rechtsanwälten vornehmlich auf Bau- und Wirtschaftsrecht spezialisiert ist und in Kooperation mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern arbeitet.
GESSNER Rechtsanwälte ~ km Berliner Promenade 16, 66111 Saarbrücken-St Johann
Passende Berichte (1401) Alle anzeigen
Laut Berechnungen des Deutschen Aktien-Instituts zahlen sich Investitionen in Aktien auf lange Sicht aus. Foto: Frank Rumpenhorst Wie viel Rendite Aktien bringen können Oft brauchen Anleger einen langen Atem. Das gilt vor allem für diejenigen, die in Aktien investieren. Doch am Ende winken satte Gewinne. Das zeigen Zahlen des Deutschen Aktien-Instituts.
Mit dem Buch «Die Ernährungs-Docs - Starke Gelenke» setzen sich Matthias Riedl, Anne Fleck und Jörn Klasen an die Spitze der Ratgeber-Bestseller. Foto: ZS-Verlag/dpa-infocom «Focus»-Bestseller: «Ernährungs-Docs» direkt auf Platz eins Die Ernährungs-Docs Matthias Riedl, Anne Fleck und Jörn Klasen sind in dieser Woche besonders gefragt. Gleich mit zwei Titeln landen sie in den TopTen der Ratgeber-Bestseller. Einer davon erobert sogar Platz eins.
Fragen an weibliche Bewerber über deren zukünftige Familienplanung sind rechtlich untersagt. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn/dpa Darf ein zukünftiger Chef nach der Familienplanung fragen? «Wie sieht es denn bei Ihnen mit Kindern aus?» Eine heikle Frage. Ob Arbeitgeber diese in einem Bewerbungsgespräch überhaupt stellen dürfen, erklärt eine Arbeitsrechtlerin.
Nach dem Orkantief «Friederike» müssen Bahnkunden noch mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Nach «Friederike»: Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen Nach dem Sturmtief «Friederike» haben die Aufräumarbeiten begonnen. Auch die ersten Züge im Nah- und Fernverkehr rollen wieder. Was sollen Hausbesitzer nun tun, wenn etwa das Dach beschädigt worden ist? Und was müssen Auto- und Bahnfahrer beachten?