Dekoba Werbung GmbH

Dekoba Werbung GmbH Konrad Bauer

~ km Hochwaldstr. 66, 66663 Merzig

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Dekoba Werbung sorgt von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt für den reibungslosen Ablauf von Werbemaßnahmen. Die Firma gestaltet und produziert am Standort Merzig modernste Werbeprodukte und montiert diese vor Ort und sorgt für eine reibungslose Logistik.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (13) Alle anzeigen
Passende Berichte (743) Alle anzeigen
Werbeanrufe sind eine beliebte Masche. Doch bei den Renditeversprechen handelt es sich oftmals um unseriöse Angebote. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild Vorsicht vor unseriösen Geldanlage-Angeboten am Telefon Es gibt gute und schlechte Geldanlage-Angebote. Unseriös sind sie aber oft, wenn sie per Telefon unterbreitet werden. Dagegen sollten Verbraucher vorgehen. Wie das geht, erklärt der Bundesverband deutscher Banken.
Anleger müssen die Depotkosten gut im Blick behalten - sonst ist das Geld aus der Rendite manchmal schneller weg, als man denkt. Foto: Andrea Warnecke Risiko statt Rendite: Werbung für kritische Geldanlagen Es klingt verlockend: Acht Prozent Zinsen und zum Teil mehr. Doch so manches Investment am «Grauen Kapitalmarkt» erweist sich für Anleger als Flopp. Verbraucherschützer haben die Versprechen genauer unter die Lupe genommen.
Verbraucher sollen besonders energiesparende Geräte im Laden künftig sofort erkennen können. Die EU will Labels wie A+++ abschaffen und durch eine Skala von A bis G ersetzen. Foto: Jens Büttner/dpa EU einig über neue Energie-Labels für Elektrogeräte Verbraucher suchen beim Kauf neuer Geräte nach energiesparenden Modellen - das zeigen Umfragen. Und sie richten sich nach offiziellen Kennzeichnungen. Die allerdings sind derzeit bisweilen irreführend.
Aldi will in hübschere Filialen und ein breiteres Angebot investieren. Foto: Aldi Süd/dpa Aldi hübscht Filialen auf: Müssen Verbraucher dafür zahlen? Um sich im harten Wettbewerb zu behaupten, investieren Deutschlands Supermarktketten und Discounter zurzeit viel Geld in die Modernisierung ihrer Filialnetze. Muss der Verbraucher dafür am Ende die Zeche zahlen?