CDU Kreisverband Trier-Stadt

~ km Seizstr. 11, 54290 Trier-Innenstadt
Auf einen Blick: CDU Kreisverband Trier-Stadt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Seizstr. 11. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist CDU Kreisverband Trier-Stadt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verbände, Interessenvertretungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065178032.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (75) Alle anzeigen
Passende Berichte (1675) Alle anzeigen
Die EU-Kommission möchte «grüne» Geldanlagen fördern. Es könnte unter anderem ein EU-Label für grüne Finanzprodukte kommen. Foto: Christian Charisius Brüssel will grüne Investments stärken Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Klimawandel bekämpfen.
Wegen Sicherheitsproblemen zieht Ikea das Fahrrad «Sladda» aus dem Verkehr. Foto: Inter IKEA Systems B.V./IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/obs Ikea ruft Fahrrad «Sladda» wegen Sturzgefahr zurück Wer bei Ikea das Fahrrad «Sladda» gekauft hat, sollte es zum Händler zurückbringen. Grund sind unzuverlässige Bauteile, die Unfälle verursachen können. Der Möbelkonzern hat jetzt einen Rückruf gestartet.
Kinderbetreuung ist steuerlich absetzbar, Freizeitgestaltung wie Ferienlager jedoch nicht. Foto: Jens Büttner/Symbolbild Ferienlager lässt sich nicht bei der Steuer absetzen Eltern können Kosten für die Kinderbetreuung als Sonderausgaben steuerlich geltend machen. Einige Aufwendungen zählen aber nicht dazu, zum Beispiel Kosten für ein Ferienlager oder die Vermittlung besonderer Fähigkeiten.
Den Nachhilfeunterricht für die Kinder zahlt das Jobcenter. Den Weg zum Unterricht müssen Hartz IV-Emnpfänger selbst tragen. Foto: Hendrik Schmidt/Symbolbild Hartz IV: Nachhilfekosten umfassen keine Fahrtkosten Wer Hartz IV bekommt, muss die Gebühren für den Nachhilfeunterricht der Kinder nicht selbst tragen, die Fahrtkosten aber schon. Über monatliche Mobilitätskosten sind sie nämlich bereits geregelt.