4 129 passende Berichte
Die Zinsangst drückt den Bitcoin aktuell unter 40.000 US-Dollar. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa Zinsangst schwächt Bitcoin und andere Kryptowährungen
Heute
Wegen der Zinsflaute sahen einige Anleger ihre Chance in Kryptowährungen. Doch nun deutet sich bei der US-Geldpolitik ein Kurswechsel an. Für den Marktwert von Bitcoin und Co bleibt das nicht ohne Folgen.
Eine Liste vom eigenen Besitz zu machen, kann sich lohnen: Muss man der Versicherung Schäden melden, hat man die Übersicht schnell zur Hand. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Welchen Wert haben mein Haus und meine Einrichtung?
Heute
Sie haben gerade etwas Zeit? Dann machen Sie mal eine Liste Ihres ganzen Besitzes. Die kann sehr wertvoll sein, wenn Unwetter Schäden am Haus und Hausrat verursachen.
Positive Kunden-Bewertungen lassen viele Produkte im Internet in bestem Licht erstrahlen. Doch nicht immer wird offengelegt, wie diese Bewertungen zustande kommen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn Scheinbewertungen: Untersuchung zeigt Lücken auf Websites
20.01.2022
Fünf Sterne? Bei vielen Kundenbewertungen im Netz ist Skepsis geboten. Laut einer Untersuchung im Auftrag der EU-Kommission fehlt es den Internetseiten häufig an Transparenz.
Arbeitnehmer und Selbständige können bei Verdienstausfall ihren Entschädigungsanspruch verlieren, wenn sie keine Booster-Impfung haben. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild Verlieren Beschäftigte ohne Booster Entschädigungsanspruch?
20.01.2022
Grundsätzlich haben Beschäftigte, die mit Corona infiziert sind oder unter Infektionsverdacht stehen, bei Arbeitsverbot einen Entschädigungsanspruch. Dieser könnte bei fehlender Auffrischungsimpfung jedoch entfallen.
Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert: In Supermärkten und Discountern entsteht immer noch zu viel Verpackungsmüll. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa Umwelthilfe: Zu viel Verpackungsmüll im Lebensmittelhandel
20.01.2022
In Kunststofffolie verpacktes Obst und Gemüse ist in Supermärkten eher die Regel als die Ausnahme. Und auch Plastik-Einwegflaschen füllen immer noch viele Regale. Die Deutsche Umwelthilfe hält die freiwillige Müllvermeidung im Handel für gescheitert.
Die Riester-Förderung ist an Bedingungen gebunden. Laufende Verträge sollten daher nicht einfach umgewandelt werden. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Riester-Vertrag nicht vorschnell umwandeln
20.01.2022
Wohn-Riester soll beim Kauf einer Immobilie helfen. Das Geld muss am Ende aber auch in eine Immobilie investiert werden. Einen anderen Riester-Vertrag umzuwandeln, sollte also gut überlegt sein.
Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) fürchtet in diesem Jahr ein Milliardendefizit. Für die Versicherten bedeutet das in der Regel höhere Zusatzbeiträge. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Höhere Zusatzbeiträge für 21 Millionen Krankenversicherte
20.01.2022
Laut Portal Check24 müssen 21 Millionen gesetzlich Versicherte seit diesem Jahr höhere Zusatzbeiträge zahlen. Eine Auswertung ergab auch, wie viel Mehrkosten entstehen können.
Die gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und Co. bringen in Deutschland etwa jeden Neunten in existenzielle Nöte. Das hat eine Umfrage im Auftrag der Postbank ergeben. Foto: Annette Riedl/dpa/Archiv Inflation bringt viele Menschen in existenzielle Nöte
19.01.2022
Im Dezember betrug die Inflationsrate in Deutschland 5,3 Prozent und sie war damit so hoch wie seit fast 30 Jahren nicht. Dass die Teuerung an den Verbrauchern nicht spurlos vorbei geht, zeigt eine Umfrage: Jeder Neunte sieht sich demnach in seiner Existenz bedroht.
Für Plug-In-Hybridfahrzeuge gelten seit Anfang des Jahres neue Regeln, wenn sie als Dienstwagen genutzt werden. Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn E-Dienstwagen: Neue Anforderungen für Steuer-Begünstigung
19.01.2022
E-Autos werden steuerlich gefördert. Das gilt auch, wenn der Stromer als Dienstwagen genutzt wird. Für Plug-In-Hybridfahrzeuge gelten hier seit Anfang des Jahres aber neue Regeln.
Werden Beschäftigten Anteile an der Firma übertragen, stellt sich die Frage: War das eine Schenkung?. Foto: Zerocreatives/Westend61/dpa-tmn Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?
19.01.2022
Mitunter werden Angestellten unentgeltlich Anteile am Unternehmen übertragen. In diesem Fall stellt sich die Frage: Gilt das als Arbeitslohn? Oder ist das eine Schenkung?
1/100