1 475 passende Berichte
Handschuhe sind an den kalten Tagen ein Muss. Foto: Jan Woitas Kältewelle kommt: Tipps gegen Frost- und andere Beulen
22.02.2018
Es wird frostig: Eine Kältewelle kommt auf Deutschland zu. Die Meteorologen erwarten Tiefstwerte fast wie in der Gefriertruhe. Was halten sich Verbraucher warm?
Auch schwangeren Arbeitnehmerinnen kann in Ausnahmefällen gekündigt werden. Die oberste Landesbehörde für Arbeitsschutz muss jedoch zustimmen. Foto: Andrea Warnecke Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
22.02.2018
Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Frauen vor Kündigungen geschützt - eigentlich. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein europäisches Urteil zeigt. Es dürfte auch der Debatte in Deutschland neue Nahrung geben.
Eine Jahresabrechnung der Stromkosten sollte dringend vom Verbraucher überprüft werden. Denn Fehler liegen oft im Detail. Foto: Jens Kalaene Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen
22.02.2018
Eine Strom- oder Gasrechnung kann viele Besonderheiten enthalten: etwa ein Bonus für einen Anbieterwechsel oder eine Preisgarantie. Deshalb lohnt es sich, bei der Kostenaufstellung genau hinzusehen.
Share-Angebote wie Car2go kommen bei Verbrauchern gut an. Foto: Bernd Weissbrod Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt
21.02.2018
Es muss nicht immer das eigene Auto oder die eigene Schallplattensammlung sein. Laut einer Umfrage werden Share-Angebote immer beliebter. Grund ist oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Verluste von Aktien können steuerlich geltend gemacht werden. Foto: Daniel Reinhardt Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen
21.02.2018
Wer in Aktien investiert, der erhofft sich davon einen finanziellen Gewinn. Doch es kann auch der Fall einer Negativentwicklung eintreten. Dann entsteht die Frage, wie mit den Aktien zu verfahren ist. Und: Welche Rolle spielen die Verluste in der Steuererklärung?
Auch Rentner müssen unter Umständen eine Steuererklärung anfertigen. Foto: Hans-Jürgen Wiedl Rentenversicherung unterstützt bei Steuererklärung
21.02.2018
Unter gewissen Umständen müssen Rentner eine Steuererklärung anfertigen. Wenn sie damit überfordert sind, hilft ein Dokument der Rentenversicherung.
Ein Gericht entschied darüber, wann eine Witwenrente auszuzahlen ist. Foto: David Ebener Keine Witwenrente bei Hochzeit am Krankenbett
21.02.2018
Wenn der Ehemann stirbt, kommt die Witwenrente zum Einsatz. Jedoch nicht unter allen Umständen. Damit dieser spezielle Fall der Rente zur Geltung kommt, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein.
Bei einem Reisemangel bekommt man in der Regel Geld zurück. Den Reiseleiter vor Ort zu informieren, reicht aber nicht. Foto: Julian Stratenschulte Urlauber muss Anspruch auf Reisemangel richtig anmelden
20.02.2018
Ungeziefer im Hotelzimmer, verschmutzter Pool: Die Gründe für Reisemängel sind vielfältig. Bei einer Pauschalreise ist es wichtig, den Reiseleiter darüber zu informieren. Doch das allein genügt nicht.
Bei einem Anlagezeitraum von 20 Jahren bergen ETFs das geringste Risiko. Die beste Rendite in diesem Zeitraum lag in der Vergangenheit bei 16,6 Prozent im Jahr. Foto: Franziska Gabbert Bei ETFs lieber lange investieren
19.02.2018
Wer sein Geld an der Börse anlegt, sollte seine Wertpapiere normalerweise ständig im Blick behalten. Nicht ganz so viel Kontrolle benötigen ETFs. Sie lohnen jedoch nur bei langfristigen Investitionen.
Das Ehegattensplitting wird angewandt, wenn sich ein Paar für eine gemeinsame steuerliche Veranlagung entscheidet. Foto: Jan Woitas Was für Paare bei der Steuererklärung gilt
19.02.2018
Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften sind vom Gesetzgeber besonders geschützt. Das macht sich vor allem bei den Steuern bemerkbar. Frisch Vermählte müssen sich daher überlegen, ob sie eine gemeinsame oder eine einzelne Veranlagung wollen.
1/100