1 809 passende Berichte
Menschen mit zwei Wohnungn können ab sofort eine Befreiung von der Zahlung eines zweiten Rundfunkbeitrags beantragen. Foto: Arno Burgi Rundfunkbeitrag rechtens, aber einige Zahler benachteiligt
18.07.2018
Seit Jahren wehren sich Kritiker der Öffentlich-Rechtlichen gegen den neuen Rundfunkbeitrag. Jetzt gibt das Bundesverfassungsgericht dem Modell seinen Segen. Dass Menschen mit zwei Wohnungen doppelt zahlen, missfällt den Richtern aber. Was bedeutet das für Verbraucher?
Viele Pakete werden bei einem Nachbarn abgegeben - zur Annahme ist dieser aber nicht rechtlich verpflichtet. Foto: Andrea Warnecke Wie lange muss die Paket-Sendung aufbewahrt werden?
18.07.2018
Pakete werden nicht immer beim eigentlichen Empfänger abgegeben. Manchmal landet die Sendung auch beim Nachbarn. Aber muss der das Paket eigentlich annehmen? Und wie lange muss das Paket aufbewahrt werden?
Die Begründung des Antrags auf vorzeitigen Ruhestand kann nicht nachträglich geändert werden. Foto: Volker Hartmann Vor Antrag auf vorzeitigen Ruhestand alle Ansprüche prüfen
18.07.2018
Beim Antrag auf vorzeitigen Ruhestand gibt es einiges zu beachten. Vergisst man beispielsweise, eine körperliche Behinderung anzugeben, kann es zu finanziellen Einbußen kommen. Doch ist eine Anpassung der Bezüge im Nachhinein noch möglich?
Immobilienbesitzer können den Aufwand zur Instandsetzung eines denkmalgeschützen Gebäudes von der Steuer absetzen. Foto: Oliver Berg Erhaltungsaufwand für Baudenkmal auch nachträglich absetzbar
18.07.2018
Die Instandsetzung eines denkmalgeschützten Hauses kostet viel Geld. Die Ausgaben können von der Steuer abgesetzt werden. Aber funktioniert das auch noch dann, wenn die nötige Bescheinigung der Denkmalschutz-Behörde verspätet eingereicht wird?
Ein Erblasser kann die erbrechtlichen Gestaltungsmittel so nutzen, dass sein behindertes Kind Vorteile aus dem Erbe erhält, ohne dass der Sozialhilfeträger darauf zugreifen kann. Foto: Uli Deck Betreuer kann Erbschaft für Betreuten ausschlagen
18.07.2018
Wenn ein in Betreuung befindlicher Mensch Geld erbt, kann die Erbschaft durch den Betreuer ausgeschlagen werden, um den drohenden Einzug des Geldes durch das Sozialamt zu verhindern. Dies hat das Landgericht Neuruppin entschieden.
Nenad M. hat gegen das Land Nordrhein-Westfalen geklagt. Foto: Federico Gambarini Zu Unrecht auf der Förderschule
17.07.2018
Ein heute 21-Jähriger musste seine Schulzeit an einer Förderschule für geistige Behinderung verbringen - obwohl es Indizien gab, dass er dort komplett unterfordert war. Als er es herausschafft, holt er seinen Hauptschulabschluss nach - und verklagt das Land Nordrhein-Westfalen.
Kuchen für die Kollegen: Unter Umständen sind solche Ausgaben für betriebliche Geburtstagsfeiern von der Steuer absetzbar. Foto: Andrea Warnecke Geburtstagsfeier in der Firma kann von Steuer absetzbar sein
17.07.2018
Die Kosten für eine Geburtstagsfeier können von der Steuer abgesetzt werden - wenn es sich um ein berufliches Event handelt, um etwa das kollegiale Miteinander im Team zu fördern. Das muss man dem Finanzamt aber schlüssig nachweisen können.
Experten raten Privatversicherten, die Kostenübernahme bei teureren Behandlungen vorab mit der Versicherung zu klären. Foto: Franziska Gabbert Privatversicherte sollten Kostenübernahme vorab klären
17.07.2018
Private Krankenversicherungen sind aufgrund ihrer oft günstigen Beiträge reizvoll. Doch es gibt nicht nur Vorteile, wie die Zeitschrift «Finanztest» berichtet. Verbraucher können aber bestimmten Problemen vorbeugen.
Bei einigen ausländischen Festgeld-Angeboten wird kein Zinseszins ausgezahlt. Foto: Inga Kjer Bei Festgeldkonto ausländischer Bank auf Zinseszins achten
17.07.2018
Wer bei einer ausländischen Bank ein Festgeldkonto eröffnen möchte, sollte zuvor die Konditionen genau überprüfen. Denn in einigen Fällen fällt die jährliche Rendite niedriger aus, als der angegebene Zins vermuten lässt, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat.
Einer Maschine die Vermögensverwaltung überlassen: Robo-Advisor sind Internetanwendungen, die für Verbraucher die Geldanlage automatisiert managen. Foto: Friso Gentsch/Symbolbild Automatisierte Geldanlage im Test: Robo-Advisor oft teuer
17.07.2018
Von einem Roboter die eigene Geldanlage managen lassen? Das klingt komfortabel und ist im Internet längst möglich - mit sogenannten Robo-Advisorn. 14 dieser Computerprogramme hat die Stiftung Warentest jetzt getestet - mit einem durchwachsenen Ergebnis.
1/100