3 923 passende Berichte
Einfach abheben: Ab dem 18. Geburtstag brauchen Jugendliche für Bankgeschäfte meist nicht mehr die Unterschrift ihrer Eltern. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Volljährige können Geldgeschäfte meist selbst regeln
Heute
Mit dem 18. Geburtstag ändert sich für Jugendliche einiges. Für viele Dinge brauchen sie nicht mehr die Unterschrift ihrer Eltern. Ihr Konto zum Beispiel können sie ab diesem Zeitpunkt selbst verwalten.
Seit 1. Oktober 2020 werden Verbraucher nach drei statt wie zuvor sechs Jahren von ihren restlichen Schulden befreit. Doch die Daten bleiben weitere drei Jahre bei Auskunfteien wie der Schufa gespeichert. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Verbraucherschützer bemängeln Insolvenzrechtsreform
Heute
Verbraucher werden nach einer Pleite inzwischen nach drei Jahren von ihren restlichen Schulden befreit. Der schnellere Neuanfang werde jedoch durch zu lange Schufa-Einträge behindert, kritisieren Verbraucherschützer.
Im Bundesurlaubsgesetz steht: der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr genommen werden, sonst verfällt er - aber gilt das immer?. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Wann darf man Resturlaub mit ins nächste Jahr nehmen?
Heute
Für die einen unvorstellbar, für andere Arbeitnehmer tatsächlich ein Problem: Was passiert, wenn sie gegen Ende des Jahres noch viele Urlaubstage übrig haben? Dürfen sie die Tage aufsparen?
Corona-Schnelltests sollen künftig nur in Ausnahmefällen kostenlos bleiben. Foto: Fabian Sommer/dpa Schnelltests und E-Rezept: Das ändert sich im Oktober
24.09.2021
Auch im Oktober kommen auf Verbraucher wieder einige Änderungen zu. Dazu gehört etwa die Abschaffung kostenloser Schnelltests und mehr Preistransparenz an der Tankstelle.
Wer will, kann, wer nicht will, muss nicht. Das gilt nicht nur für den Besuch des Fitnessstudios. Es gilt auch für das von Betreibern praktizierte Angebot, den Laufzeitvertrag wegen der coronabedingten Schließungen um eben diesen Zeitraum zu verlängern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Coronabedingte Vertragsverlängerungen sind ungültig
24.09.2021
Dürfen Fitnessstudio-Betreiber Laufzeitverträge wegen der Schließzeiten in der Pandemie einfach verlängern? Nein, sagen Verbraucherzentralen schon länger. Nein, sagt jetzt auch ein Gericht.
Marktbeobachter erwarten beim Strom zum Jahreswechsel eine Welle von Preiserhöhungen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Beim Strom droht den Verbrauchern weiterer Preisaufschlag
24.09.2021
Der steigende Strompreis wird immer mehr zum Ärgernis - für Verbraucher und Wirtschaft. Viele sehen die Bundesregierung in der Verantwortung, den Höhenflug zu stoppen.
Auch für junge Erwachsene kann Kindergeldanspruch bestehen. Die Voraussetzung: Sie müssen studieren oder eine Ausbildung absolvieren. Foto: Felix Kästle/dpa-tmn Wann ist die Pause zwischen Studiengängen zu lang?
23.09.2021
Studieren Kinder oder machen eine Ausbildung, besteht Kindergeldanspruch auch nach dem 18. Geburtstag. Wichtig: Gibt es zwischen zwei Ausbildungsabschnitten eine Pause, kann der Anspruch entfallen.
Im Fall einer Corona-Quarantäne kommt bisher der Staat für den Verdienstausfall auf. Das soll sich spätestens ab dem 1. November ändern. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild Ungeimpft in Quarantäne: Was Arbeitnehmer wissen müssen
22.09.2021
Wenn man in Corona-Zeiten in Quarantäne muss, kann das finanzielle Folgen haben. Denn bei Verdienstausfällen soll es bald keine Entschädigung mehr geben. Was bedeutet das konkret?
Junge Erwachsene achten beim Einkauf vor allem auf die Qualität und den Preis, so das Ergebnis einer Umfrage. Bemängelt wurde oft eine geringe Auswahl an nachhaltigen Produkten. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa Qualität und Preis sind für junge Konsumenten am wichtigsten
22.09.2021
Worauf achten junge Menschen beim Kauf eines Produkts am meisten? Laut einer Umfrage sind vor allem Qualität und Preis entscheidend. Auch Nachhaltigkeit spielt für die Generation Z eine große Rolle - in der Verantwortung sieht sie hier jedoch eher andere.
Wer sein Haus verkauft, muss den Veräußerungsgewinn in der Regel nicht versteuern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/Illustration Hausverkauf: Keine Steuer auf das Arbeitszimmer
22.09.2021
Wird eine selbst bewohnte Immobilie verkauft, ist dies steuerfrei. Aber gilt das auch, wenn sich dort ein Arbeitszimmer befindet?
1/100