Allianz Versicherung Andrea K. Backes Vertretung

Andreas Backes Versicherungen

~ km Tulpenstr. 1, 66265 Heusweiler
Auf einen Blick: Andreas Backes Versicherungen finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Heusweiler, Tulpenstr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Andreas Backes Versicherungen eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Versicherungsgewerbe.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068065909.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (36) Alle anzeigen
Bertram Trier ~ km Herchenbacher Str. 83, 66292 Riegelsberg
Passende Berichte (1182) Alle anzeigen
Arbeitnehmer müssen die BahnCard, die sie vom Chef erhalten, nicht versteuern, wenn dieser bei ihrem Einsatz für Dienstfahrten so viel spart, wie die Karte gekostet hat. Foto: Andrea Warnecke Steuerfreie Privatfahrten mit BahnCard vom Arbeitgeber Erhalten Arbeitnehmer von ihrem Chef für Dienstfahrten eine BahnCard, können Steuern anfallen. Zumindest wenn sie auch privat zum Einsatz kommt. Denn dann betrachtet das Finanzamt den Wert der Rabattkarte als Arbeitslohn. Eine Ausnahme gibt es jedoch.
Schüler mit Diabetes benötigen bei einer Entgleisung des Blutzuckers schnelle Hilfe. Dennoch lehnte eine Krankenkasse die Kostenübernahme für eine Schulbegleitung ab. Foto: Jens Kalaene/dpa Kind mit Diabetes steht Begleitung für Sportunterricht zu Für Kinder mit Diabetes können extreme Blutzuckerwerte sehr gefährlich werden. Im Notfall kommt es auf schnelle Hilfe an. Ein Gericht sprach daher einem betroffenen Mädchen eine Schulbegleitung für den Sportunterricht zu.
Bei einer Lähmung kann man ein Testament auch mit der ungewohnten Hand verfassen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden. Doch was, wenn der Erblasser gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, mit der gewohnten Hand zu schreiben? Darf er dann auch statt der rechten Hand die linke Hand nutzen? Ein Urteil gibt Aufschluss.
Wer für den Pflegefall vorsorgen will, sollte sich die Tarife gut ansehen. Foto: Arno Burgi/dpa Test: Pflegezusatzversicherung nicht immer eine gute Wahl Wer für den Pflegefall vorsorgen will, schließt oft eine Pflegezusatzversicherung ab. Das Ziel: eine mögliche Versorgungslücke zu schließen. Doch private Pflegezusatzversicherungen sind nicht in jedem Fall sinnvoll.