Walter Hoffmann Autolackierbetrieb

~ km Koblenzer Str. 54, 66115 Saarbrücken-Burbach
Auf einen Blick: Walter Hoffmann Autolackierbetrieb finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Koblenzer Str. 54. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Walter Hoffmann Autolackierbetrieb eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kfz-Reparatur, -Werkstatt, -Lackierung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068177088. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.hoffmann-lackierung.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (102) Alle anzeigen
Das Autohaus Volz in Saarbrücken ist Ihr Mazda-Vertraghändler im Saarland.
Auto Volz GmbH ~ km Kurt-Schumacher-Str. 25, 66130 Saarbrücken-Brebach-Fechingen
Passende Berichte (1548) Alle anzeigen
Breite Fahrzeuge müssen vor Kurven so lange warten, bis kein Gegenverkehr mehr kommt. Foto: Arne Dedert/dpa Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet? Wer eine Kurve schneidet, verstößt gegen das Rechtsfahrverbot. Kommt es zu einem Unfall, haftet derjenige komplett. Aber ist das auch so, wenn das Fahrzeug wegen seiner Breite über die Mitte der Fahrbahn fährt?
Rühr mich nicht an: Diese Handyhalterung mit sprachgesteuerter App für Smartphones aktiviert sich mit einer Handbewegung und arbeitet mit dem Sprachservice Alexa von Amazon. Foto: Logitec/dpa-tmn Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll? Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt Nachrüstlösungen. Allerdings mit sehr großen Unterschieden bei Qualität und Funktionsumfang.
Neue HU fällig? Termine dafür können Autofahrer auch online vereinbaren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Anmeldung zur Hauptuntersuchung geht auch online Gute Nachrichten für Kfz-Besitzer: Termine für die Hauptuntersuchung müssen nicht mehr telefonisch oder vor Ort gemacht werden. Nun ist dies auch online möglich.
Die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto ist in Deutschland nur mit einer Freisprecheinrichtung erlaubt. Foto:Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst nicht alle gleich gut.