Walter Artis Karosseriebau

~ km Comotorstr. 15, 66802 Überherrn-Altforweiler
Die ARTIS GmbH ist das international führende Unternehmen im Bereich der Werkzeug- und Prozessüberwachung für die Metallzerspanung. Aufgabe der Systeme ist die Analyse, Absicherung und Optimierung von Fertigungsprozessen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Motus Headliner GmbH ~ km Comotorstr. 12, 66802 Überherrn-Altforweiler
Passende Berichte (1358) Alle anzeigen
Wer haftet bei einem Unfall? Autonomes Fahren erfordert einen rechtlichen Rahmen. Foto: Daniel Naupold/dpa Das Computer-Auto erhält Regeln Auch wenn Algorithmen Autos steuern, gibt es das Restrisiko eines Unfalls. Wie soll sich der Wagen dann verhalten? Eine Kommission präsentiert eine Ethik für die Maschine - und erkennt ihre Grenzen.
Eine TÜV-Plakette muss regelmäßig erneuert werden. Foto: Arno Burgi/dpa GTÜ: Fast zwei Drittel der Autos ohne Mängel Je älter ein Auto, desto anfälliger ist es. Was logisch klingt, bestätigt nun auch eine Analyse von Hauptuntersuchungen der ersten sechs Monate dieses Jahres. Häufigste Mängel wurden dabei bei der Elektrik und bei Umweltbelastungen festgestellt.
Putzhilfe am Rad: Wenn Wasser und Bürste nicht reichen, können Autofahrer zu speziellen Felgenreinigern greifen. Der Testsieger ist «Dr. Wack P21S Felgenreiniger Power Gel» (im Bild). Foto: Kröner/GTÜ/dpa Felgenreiniger: Viele sind empfehlenswert und günstig In diesen Wochen auf Winterräder zu wechseln, kann auch eine gute Gelegenheit sein, die Sommerräder des Autos mal gründlich zu putzen. Wenn Wasser und Bürste allein dazu nicht ausreichen, können spezielle Felgenreiniger weiterhelfen. Doch welche Mittel empfehlen Experten?
Am Donnerstag (21. April) gibt es in weiten Teilen Deutschlands wieder einen sogenannten Blitz-Marathon mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen der Polizei. Foto: Armin Weigel Blitz-Marathon in vielen Bundesländern Blitz-Marathon nennt die Polizei ihre jährliche Großaktion, mit der sie gegen Raser vorgeht. Auch am kommenden Donnerstag (21. April) werden Autofahrer wieder massenhaft kontrolliert.