4 970 passende Berichte
Einen MG hatten Sie anders in Erinnerung? Stimmt, denn die mittlerweile nach China verkaufte Marke war früher für Roadster bekannt. Im Frühjahr startet sie mit einem elektrischen SUV neu durch. Foto: Marc Van Oene/MG/dpa-tmn Kompaktes Elektro-SUV startet im Frühjahr
04.12.2020
Knorrige Roadster aus England - daran denken wohl die meisten beim Namen MG. Doch die mittlerweile chinesische Marke startet nun neu durch - und fährt ein kompaktes Elektro-SUV vor.
Eine Frage des Marketings: Fahrräder mit tieferem Einstieg begegnen den Kundinnen und Kunden sowohl als Damen-, Senioren- oder Cityrad im Handel. Foto: winora.de/pd-f/dpa-tmn Welche Rolle spielt das Geschlecht beim Fahrradkauf?
04.12.2020
Früher gab es vor allem zwei Fahrradtypen: Damenräder und Herrenräder - das eine mit, das andere ohne Stange. Die alte Geschlechtertrennung ist längst überholt, Frauenfahrräder gibt es trotzdem noch.
Saus-und-Braus-SUV: Der Mercedes GLS rollt nun auch als luxuriös ausgestattete Maybach-Version auf die Straßen. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Mercedes bringt GLS auch als Maybach
02.12.2020
Unter dem Maybach-Label vermarktet Mercedes seit einiger Zeit ganz besonders luxuriöse Versionen seiner S-Klasse. Nun erweitern die Stuttgarter das Portfolio um den Geländewagen GLS.
Mit prägnantem Design und glanzvollem Ambiente dient der Arteon Shooting Break als gehobene Alternative zum Passat Variant. Foto: Volkswagen AG/dpa-mag Überzeugt der VW Arteon Shooting Break als Prämium-Kombi?
02.12.2020
Eigentlich ist VW eher für einen nüchternen Fahrzeugstil bekannt. Doch mit dem Arteon Shooting Break wollen die Niedersachsen offenbar beweisen, dass sie auch anders können. Was hat der neue Kombi, was der Passat Variant nicht hat?
Pffft-pffft: Multifunktionsöle aus der Spraydose kommen zum Einsatz, wenn Schmiermittel, Rostschutz, Rostlöser, Wasserverdränger oder Kontaktspray gefragt sind - welche aber taugen was?. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn Mehr als ein Drittel der Multifunktionsöle empfehlenswert
01.12.2020
Wie ihr Name schon verrät: Multifunktionsöle wollen Alleskönner sein, die beim Auto, im Haushalt oder im Garten zum Einsatz kommen. Ob sie wirklich so vielseitig sind, klärt ein Test.
Knuddeliges aus Zuffenhausen: Mit seiner Vision Renndienst stellte Porsche 2018 das Konzept einer Großraumlimousine auf die Räder - als sogenanntes Hartmodell im Maßstab eins zu eins. Foto: Stefan Bogner/Porsche AG/dpa-tmn Autohersteller wagen sich in neue Segmente
01.12.2020
Ein neuer Sportwagen von Porsche? Ein Stadtflitzer von Fiat und ein Offroader von Jeep? Klar, vorhersehbar. Doch immer wieder versuchen die Hersteller etwas Neues und überraschen mit Unerwartetem.
Rio Grande? Was müssen Kaufinteressenten über Stärken und Schwächen von Kias Kleinwagen Rio wissen?. Foto: Kia/dpa-tmn Lohnt sich der Kia Rio als Gebrauchter?
01.12.2020
Autos wie Ford Fiesta, Opel Corsa oder VW Polo sind mittlerweile Kleinwagen-Klassiker. Aber auch Kia baut den Rio seit nunmehr 20 Jahren - wie schlägt sich dabei die dritte Generation des Koreaners?
Zur Erfüllung der strengen Abgasnormen benötigen moderne Dieselautos den Harnstoffzusatz Adblue. Foto: Uli Deck/dpa Wie viel Adblue muss ich nachtanken?
01.12.2020
Modernde Dieselautos haben einen SCR-Kat, der eine Harnstofflösung namens Adblue benötigt - doch wie viel genau Autofahrer nachfüllen müssen, kann manchmal für Verwirrung sorgen.
Wasserstoff als Kraftstoff: Beim Generationswechsel des Mirai hat Toyota das Design geändert, die Reichweite erhöht und den Preis gesenkt. Foto: Toyota/dpa-tmn Toyota Mirai mit mehr Reichweite für weniger Geld
30.11.2020
Toyota treibt die Entwicklung der Brennstoffzelle als Alternative zur Batterie weiter voran. Im Frühjahr starten die Japaner den Mirai mit Wasserstoffantrieb in zweiter Generation.
Brabus bringt mit dem Rocket 900 ein gut zwei Tonnen schweres Gefährt mit 900 PS und 330 km/h Spitzentempo auf den Asphalt. Foto: Brabus/dpa-tmn Rakete auf Rädern: Brabus Rocket 900 mit 900 PS
27.11.2020
Böllern schon vor Silvester: So könnte das Motto bei Brabus lauten. Der Tuner hat ein überarbeitetes Mercedes-AMG-GT-Viertürercoupé mit 900 PS auf die Räder gestellt. Kostenpunkt: gut 400 000 Euro.
1/100