4 469 passende Berichte
Mit der Coboc-App wird das Smartphone zur Infozentrale. Foto: Johannes Gauder & Julian Hoss/Coboc/dpa-tmn Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike
03.06.2020
Von Slim-Bikes spricht mancher Hersteller: Gemeint sind designlastige E-Bikes, denen man die Technik nicht ansieht. Sie sind leicht und minimalistisch - aber kostspielig. Ein Fahrbericht.
Bei solchen Sprüngen mit dem BMX-Rad sollte man sich auf seinen Helm verlassen können. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/dpa-tmn Coole und gute Radhelme für Kids müssen nicht teuer sein
03.06.2020
Besonders bei Jugendlichen stehen Fahrradhelme im BMX-, Skate- oder Inline-Stil hoch im Kurs. Doch schützen diese Modelle bei Stürzen auch gut? Ein Untersuchung des ADAC liefert die Antwort.
Sogenannte Tuning-Kits machen E-Bikes doppelt so schnell. Für den Straßenverkehr sind solche Geschwindigkeitsmanipulationen jedoch illegal und gefährlich. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Frisierte E-Bikes oft doppelt so schnell
03.06.2020
Pedelecs sind beliebt, aber mit 25 Stundenkilometern für viele nicht schnell genug. Technische Tricksereien heben die Tachoanzeige schnell auf das Doppelte - ein gefährlicher und illegaler Trend.
Als SUV tritt das Model Y optisch eher dezent auf. Weniger zurückhaltend sind die Fahrdaten: So schafft es die Performance-Variante in 3,7 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Foto: Frank Ratering/dpa-mag Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?
03.06.2020
Bei Image und Börsenwert hat Tesla die etablierte Autowelt längst überholt. Doch gemessen an VW und Co ist der Elektro-Pionier noch immer ein Nischenhersteller. Mit dem Model Y will Firmenchefs Elon Musk das ändern - und setzt dabei mehr denn je auf Deutschland.
Tief Luftholen: Die neuen 4er Modelle sind ganz klar am riesigen Kühlergrill im Nierendesign zu entdecken. Foto: Fabian Kircbauer/BMW AG/dpa-tmn Neuer BMW 4er startet im Oktober
02.06.2020
Die neue Generation des 4er will BMW auch technisch stärker vom 3er abgrenzen. Ab Herbst startet der 4er zunächst als Coupé - Gran Coupé und Cabrio folgen etwas später.
Neben "Parken und Halten verboten" ausgenommen Einsatzfahrzeuge, hängt ein Schild, das das Parken von 08.00 bis 22.00 Uhr mit Parkschein erlaubt. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB Welches Halteverbot macht was?
02.06.2020
An einigen Stellen im Straßenverkehr gilt ein Halteverbot. Manchmal darf man aber dennoch kurz anhalten, sogar aussteigen. Woanders ist das komplett verboten. Was gilt wie und wo?
Zwitter: Geschlossen zeigt sich der VW Eos mit Blechdach als Coupé und offen als Cabrio. Foto: Volkswagen AG/dpa-tmn Der VW Eos (2006 bis 2015)
02.06.2020
Das Beste aus zwei Welten? Das wollte Volkswagen seinen Kunden bieten. Im Eos vereinten die Wolfsburger dank des Klappdachs aus Blech Coupé und Cabrio in einem Auto - auch gebraucht noch ein doppelter Genuss?
Wer in Eigenregie Carsharing auf die Räder stellen will, kann sein privates Auto teilen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
29.05.2020
Wer sporadisch ein Auto benötigt und kein eigenes hat, guckt auf dem Land oft in die Röhre. Denn die meisten Carsharing-Anbieter konzentrieren sich auf größere Städte. Doch es gibt inzwischen auch Alternativen.
Ein Mann sitzt in einem Auto am Steuer und hält ein Smartphone in der Hand (gestellte Szene). Foto: Monika Skolimowska/dpa Wie weit reicht das Handyverbot im Auto?
29.05.2020
Wer am Steuer sein Handy oder elektronische Kommunikationsgeräte in die Hand nimmt, riskiert Bußgelder, Punkte, Fahrverbote. Doch was ist mit einer Powerbank?
Wer ein Wohnmobil mieten möchte, muss mindestens 21 Jahre alt sein. Für bis zu 3,5 Tonnen reicht der Pkw-Führerschein (Klasse B). Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Jetzt als Neuling ein Wohnmobil mieten
28.05.2020
Wer in Corona-Zeiten das Wohnmobil für seinen Urlaub entdeckt und eines mieten will, sollte ein paar wichtige Dinge beachten.
1/100