4 640 passende Berichte
Bei Porsche lässt sich der eigene Fingerabdruck aufs Auto bringen. Foto: Porsche AG/dpa-tmn Personalisierung des Autos ab Werk
31.07.2020
Je mehr Autos auf der Straße, desto größer die Sehnsucht nach Unterscheidung. Das Geschäft mit der Individualisierung boomt. Jetzt macht der erste Hersteller den nächsten Schritt und personalisiert seine Autos.
Simulatoren helfen auch Geld bei der Entwicklung zu sparen. Foto: ika/dpa-tmn Mit Fahrsimulatoren wird das Labor zur Straße
31.07.2020
Autohersteller setzen bei der Entwicklung immer mehr auf Fahrsimulation. Sie bringen so das Auto ins Labor. Ganz ungefährlich, sehr effizient und wichtig für autonom fahrende Autos von Morgen.
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn im Einsatz. Foto: picture alliance / dpa Lautes Auto keine Entschuldigung für Martinshorn-Überhören
31.07.2020
Wenn Polizei und Rettungskräfte die Sirene am Fahrzeug einschalten, eilt es. Andere Verkehrsteilnehmer müssen Platz machen. Doch was ist, wenn ihr lautstarkes Auto das Martinshorn überhörbar macht?
Alpina hat aus dem 3er BMW einen Spitzensportler gemacht, der bis zu mit 300 km/h schnell fährt. Foto: BMW AG/Alpina GmbH/dpa-mag Der 3er BMW von M GmbH und Alpina im Vergleich
29.07.2020
Leistung ist nicht alles. Vor allem nicht in Zeiten des Klimawandels. Doch noch gibt es sie - die bekennenden PS-Fans. Denn sonst hätten sich Alpina und M GmbH nicht den neuen 3er BMW vorgenommen. Was ist dabei rausgekommen?
Sportliche Reisegruppe: Porsche schickt den modellgepflegten Panamera aktuell auf letzte Entwicklungsfahrten. Foto: Daniel Wollstein/Porsche AG/dpa-tmn Porsche Panamera startet im Herbst neu
29.07.2020
Die Mischung aus großer Reiselimousine und Sportwagen hört bei Porsche auf den Namen Panamera. Die zweite Generation ist seit rund vier Jahren auf dem Markt - ab Herbst bekommt sie eine Modellpflege.
Wer bei starkem Sonnenlicht mit dem Auto fährt, sollte Brillengläser wählen, die entspiegelt sind oder sogar polarisieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern hilft am Steuer
28.07.2020
Tiefstehende Sonne, reflektierende Oberflächen - gerade im Sommer können Autofahrer schnell geblendet werden. Eine Sonnenbrille kann helfen. Doch nicht jede eignet sich für den Straßenverkehr.
Airbagjacken sollen Motorradfahrer bei einem Unfall zusätzlich schützen. Der ADAC hat drei Modelle getestet - und sie alle für «gut» befunden. Foto: Uwe Rattay/ADAC/dpa-tmn Airbagjacken haben gutes Schutzpotenzial
28.07.2020
Bei Unfällen sind Biker nur durch ihre Kleidung geschützt. Spezielle Airbagjacken sollen das Motorradfahren sicherer machen. Die neueste Generation ist laut ADAC vielversprechend.
Alle vor dem 19.1.2013 ausgestellten Führerscheine wie eben auch rosa Dokumente aus Papier müssen gestaffelt von 2022 bis 2033 in einen EU-Führerschein ausgewechselt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Probleme mit rosa oder grauen Führerscheinen vermeiden
28.07.2020
Wer mit einem grauen oder rosafarbenen Papierführerschein unterwegs ist, kann im Ausland unter Umständen Probleme bei Verkehrskontrolle bekommen. Ein mitgeführter Text kann dann helfen.
Der runde Sicherheitsspiegel soll Fahrzeugen helfen, beim Abbiegen den Toten Winkel einzusehen. Foto: Friso Gentsch/dpa Städte ziehen positives Fazit bei Abbiegespiegeln
28.07.2020
Zwar soll moderne Technik in Lastwagen künftig verhindern, dass beim Abbiegen Radfahrer im toten Winkel übersehen werden. Bis es soweit ist, setzen Oldenburg, Göttingen und Osnabrück aber auf simple Spiegel, um Unfälle zu verhindern. Die Bilanz überrascht.
Andeutung einer neuen Mercedes-Klasse: Der Citan-Nachfolger soll als T-Klasse auch als Familienvan auf den Markt kommen - mehr als diese Silhouette zeigt der Hersteller aber noch nicht. Foto: Mercedes-Benz AG/dpa-tmn Neuer Mercedes Citan soll für Familien zur T-Klasse werden
28.07.2020
Der Mercedes Citan dürfte vielen Fahrern als Hochdachkombi bekannt sein. Die nächste Generation soll es kommendes Jahr doppelt geben: als Kleintransporter etwa für Gewerbekunden und als T-Klasse.
1/100