5 453 passende Berichte
Seine S-Klasse krönt Mercedes mit den längeren und luxuriöseren Maybach-Modellen, die auf Acht- und Zwölfzylindermotoren zurückgreifen können. Foto: Mercedes-Benz AG/dpa-tmn Mercedes S-Klasse als Maybach
Heute
Mehr Länge, mehr Luxus, mehr Lametta: Wenn Mercedes die S-Klasse im Sommer auch als Maybach ausliefert, wird das Flaggschiff zum Konkurrenten für Rolls-Royce oder Bentley - und entsprechend teuer.
SUV der neuen Generation: Der Enyaq ist Skodas erstes Modell, das auf dem modularen Elektrobaukasten des VW-Konzerns basiert. Foto: Skoda Auto a.s./dpa-mag Tschechische E-Offensive: Der Skoda Enyaq im Praxischeck
Heute
Die Welle der E-Mobilität erfasst jetzt auch Skoda. Nach dem umgerüsteten CitiGo bringt die VW-Tochter ihr erstes Auto aus dem modularen Elektrobaukasten des Konzerns - und macht damit der Mutter gewaltig Konkurrenz.
Nicht nur Wauzi in Not: Weder Kinder noch Tiere sollten Autofahrer im Sommer im Auto zurücklassen, um sie nicht in Gefahr zu bringen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Kinder und Tiere im Sommer nie im Auto lassen
Heute
Och, ist ja nur kurz. Da kann ich die Kleinen ja sicher im Auto lassen, wenn ich zur Post gehe. Nein, im Sommer wird das Auto zur Hitzefalle - und die entsteht schneller, als man denkt.
Sicherer Weg zur Abkühlung im Sommer: Autos sollten in der Natur nur auf dafür vorgesehenen Parkflächen stehen, bevor es zum Waldspaziergang oder an den Baggersee geht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wo Parken im Sommer gefährlich werden kann
15.06.2021
Puh, was für eine Hitze. Wer mit dem Auto zum Baggersee fährt oder einen Spaziergang im schattigen Wäldchen machen will, sollte aufpassen, dass sein abgestelltes Auto nicht zur Brandgefahr wird.
Für Fahrten im Gelände eignen sich beim Pedelec die Offroad-Versionen, ausgestattet mit grobstolligen Reifen und teils auch mit mehr Bremspower. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Mit Offroad-Pedelecs weg von der Straße
15.06.2021
Wer mit seinem Pedelec sportlich im Gelände unterwegs sein will, entscheidet sich am besten für eine Offroad-Version. Neben Komfort sind Reichweite und Akkuabdeckung wichtige Kriterien.
Porsches erstes SUV war 2002 der Cayenne, dem nicht nur weitere Generationen bis heute, sondern auch noch ein Coupé-Ableger und die kleinere Macan-Modellreihe folgen sollten. Foto: Porsche AG/dpa-tmn Der Porsche Cayenne (2010 bis 2017)
15.06.2021
Porsche baut keine Geländewagen? Das gilt schon lange nicht mehr. Der Einstieg in die rustikale Welt kam mit dem Cayenne schon vor fast 20 Jahren - hier werfen wir einen Blick auf die zweite Generation.
Damit das auf unbekanntem Terrain so bleibt, kann man auf Navi-Apps fürs Smartphone zurückgreifen - und das steckt besser in einer stabilen Halterung. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Smartphone-Halterung fürs Rad
15.06.2021
Wer länger mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte ähnlich komfortabel wie im Auto navigieren. Am einfachsten geht das mit dem Smartphone. Wie Sie das sicher an den Lenker bekommen, lesen Sie hier.
Nanu, was ist das? Nein, das ist kein neuer Lieferwagen der Post, sondern so getarnt ist der neue Opel Astra noch auf Erprobungsfahrten unterwegs. Foto: Thorsten Weigl/Opel Automobile GmbH//dpa-tmn Opel Astra bald auch mit Plug-in-Technik
15.06.2021
Opel schickt sein wichtigstes Modell in die nächste Runde und bringt im Herbst einen neuen Astra. Der wird zum ersten Mal im neuen Konzernverbund entwickelt und bekommt deshalb viel neue Technik.
Elektrischer Rückenwind: Lexus startet die zweite Generation des NX auch mit einem Plug-in-Hybrid, der das SUV bis zu rund 60 Kilometer rein elektrisch fahren lassen kann. Foto: Lexus/dpa-tmn NX kommt als erster Lexus mit Plug-in-Hybrid
14.06.2021
Lexus legt mit dem NX eines seiner wichtigsten Modelle in Europa neu auf und kommt dabei der deutschen Förderpolitik entgegen. Der Neue startet im November erstmals mit Plug-in-Antrieb.
Warmlaufen im Rudel: Den überarbeiteten Macan prüft Porsche aktuell noch auf letzten Erprobungsfahrten. Foto: Graeme Fordham/Porsche AG/dpa-tmn Der Macan bekommt stärkere Motorpalette
14.06.2021
Die Entwicklung des elektrischen Nachfolgers läuft zwar bereits auf Hochtouren. Doch damit der Übergang zwischen alter und neuer Welt reibungslos läuft, spendiert Porsche dem aktuellen Macan Updates.
1/100