5 280 passende Berichte
Für viele Fahrräder lässt sich zur Überprüfung des Reifendrucks die Daumenregel anwenden. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Druck von Fahrradreifen einfach überprüfen
09.04.2021
Der Reifendruck ist für die Fahrtauglichkeit eines Fahrrads entscheidend. Doch kaum einer hat ein Messgerät zuhause. Wie also sichergehen, dass er passt?
Autofahrer sollten vor dem Montieren die Reifen auf Einstiche, Beulen oder ungleichmäßige Abnutzung checken. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Bessere Autoreifen hinten montieren
09.04.2021
Zweimal im Jahr gilt die volle Aufmerksamkeit des Autofahrers den Reifen. Das ist gut, denn so werden eventuelle Mängel frühzeitig erkannt. Bei Ganzjahresreifen fällt dieser wichtige Check oft flach.
Nur leere Sitze sind abends in dem Großraumabteil eines ICE auf dem Weg von Berlin nach München zu sehen. Foto: Peter Kneffel/dpa Dickes Corona-Minus bei Fahrgästen in Bussen und Bahnen
09.04.2021
Geschlossene Hotels, Appelle zum Verzicht auf Besuche von Freunden und Verwandten - und natürlich das Homeoffice: Die Corona-Pandemie hat die Mobilität stark verändert. Das zeigen auch Fahrgastzahlen für Busse und Bahnen.
Nur wenn andere Mittel nicht zur Verfügung stehenn, darf bei Notstandslagen mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren werden. Foto: Wolfgang Kumm/dpa Tempoverstoß bleibt nicht immer straffrei
09.04.2021
Bei Schwerkranken kann jede Sekunde zählen. Wer im Notfall in einem Privatauto Kranke fährt, darf daher unter Umständen zwar schneller sein als erlaubt - eine Bedingung muss dafür aber erfüllt sein.
Flottes Doppel: Um das Motorrad sicher zu zweit genießen zu können, braucht es etwas Übung und Teamarbeit. Foto: Swen Pförtner/dpa/dpa-tmn Tipps fürs Motorradfahren zu zweit
09.04.2021
Schöne Touren erleben Motorradfahrer gerne in der Gruppe oder zu zweit auf der Maschine. Damit die Fahrt allen Spaß bereitet, sollten sich die Passagiere gut vorbereiten.
Neues Elektroauto von Skoda: Der Enyaq kommt je nach Ausführung mit einer Akkufüllung bis zu 520 Kilometer weit. Foto: Skoda/dpa-tmn Der E-Skoda Enyaq kommt Ende April auf den Markt
08.04.2021
Zwischen seinen SUVs Karoq und Kodiaq sortiert Skoda nun auch den Enyaq ein. Anders als die konventionellen Geschwister rollt der Enyaq rein elektrisch auf die Straße - bis zu 520 Kilometer weit.
Dacia bietet mit dem Spring einen kompakten Elektro-SUV ab knapp über 20 000 Euro an. Foto: Jean-Brice Lemal/Dacia/dpa-tmn Der Dacia Spring startet ab 20 490 Euro
08.04.2021
Wenn der Spring im September zu Preisen ab 20 490 Euro auf die Straßen rollt, dürfte Dacia eines der billigsten E-Autos eines Großserienherstellers am Markt haben.
Ernst Schäfer, Mitbegründer des Lastenradverleihs «Rädchen für alles», fährt auf einem Lastenrad durch die Innenstadt. Foto: Sina Schuldt/dpa Lastenfahrräder erobern Alltag in Niedersachsen
08.04.2021
Immer mehr Menschen entdecken Lastenfahrräder als Alternative zum Auto. Die Zahl der Leihstationen wächst. Manche Städte unterstützen die Anschaffung auch finanziell. Die Nachfrage nach Zuschüssen ist etwa in Oldenburg riesig.
Die Zahl der Verkehrstoten ist in den letzten drei Jahrzehnten stark gesunken. Allerdings fällt der Rückgang bei Fahrern von Motor- und Fahrrädern deutlich geringer aus. Foto: Daniel Karmann/dpa Verkehrstotenzahl sinkt bei Zweiradfahrern am wenigsten
07.04.2021
Auf zwei Rädern bleibt es besonders gefährlich im Straßenverkehr, das gilt auch zu Corona-Zeiten. Ein Experte dringt auf Tempolimits und eine Empfehlung zum Tragen schützender Helme, um die Zahl tödlicher Unfälle weiter zu reduzieren.
Die Produktion für klassische Fahrräder ist gesunken. Nach jüngsten Angaben der Branchenverbände hatten im vergangenen Jahr vor allem teure E-Bikes den Absatz in die Höhe getrieben. Foto: Moritz Frankenberg/dpa Klassische Fahrräder in Deutschland weniger gefragt
07.04.2021
Eigentlich ist das Interesse an neuen Fahrrädern während der Pandemie gestiegen. Das trifft jedoch nicht auf das klassische Zweirad zu. Denn den größten Absatz machen Hersteller derzeit mit E-Bikes.
1/100