Marco Bellofatto

Schenker Deutschland AG Geschäftsstelle Saarland

~ km Am Felsbrunnen , 66119 Saarbrücken-Güdingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 18:00
Dienstag: 07:30 - 18:00
Mittwoch: 07:30 - 18:00
Donnerstag: 07:30 - 18:00
Freitag: 07:30 - 18:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)
DB Cargo - die leistungsfähigste Güterbahn Deutschlands. DB Schenker - der integrierte Logistikdienstleister mit weltweiten Lieferketten,.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (51) Alle anzeigen
Passende Berichte (6321) Alle anzeigen
Auch wenn der Konzern mit 100 Prozent Grünstrom im Fernverkehr wirbt, findet sich im Gesamtstrommix nach wie vor Gas und Kohle. Foto: Christophe Gateau/dpa Gutes Gewissen im ICE: Wie klimafreundlich ist die Bahn? Wer mit dem ICE fährt, braucht kein schlechtes Klimagewissen haben. Immerhin fahren Schnellzüge mit 100 Prozent Grünstrom, wie die Deutsche Bahn ihren Fernverkehr bewirbt. Doch was bedeuten solche Zahlen - muss der Zugverkehr noch klimafreundlicher werden?
Ein Zug des Verkehrsunternehmens Arriva passiert den Bahnhof in Abergele. Arriva PLC ist eine Auslandstochter des deutschen Konzerns Deutsche Bahn. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa Ist das noch Deutsche Bahn oder kann das weg? Verspätete Züge, marode Strecken, hohe Schulden - die Deutsche Bahn muss viele Probleme lösen. Aber sie gönnt sich einen Vorstandsstreit. Und scheitert vorerst bei einer wichtigen Kurskorrektur.
Ein RRX des privaten Bahnbetreibers Abellio fährt in den Hauptbahnhof ein. Für Zugreisende in Deutschland gibt es ein immer bunteres Angebot. Foto: Marius Becker/dpa Der Staatskonzern hat viel Konkurrenz Fahrgäste sehen längst nicht mehr nur rot - ein Vierteljahrhundert nach Ende der Bundesbahn ist die Zugwelt farbenfroher geworden. Der Staatskonzern hat viele Wettbewerber. Allerdings nicht überall.
Andreas Scheuer (CSU),Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, spricht neben Richard Lutz, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn, zum Umgang der Bahn mit der Coronavirus-Krise. Foto: Michael Kappeler/dpa Bahn will weiterfahren: Kulanzregeln für Ticket-Umtausch Millionen Pendler, Urlauber und Geschäftsleute nutzen täglich Züge. Geht das auch in Zeiten des Coronavirus? Das Angebot soll bleiben, auch wenn die Bundesregierung zum Verzicht auf Reisen rät.