Saarländische Nahverkehrs-Service GmbH SNS GmbH

~ km Hohenzollernstr. 8, 66333 Völklingen
Seit August 2005 verantwortet der Saarländische Verkehrsverbund ein attraktives, optimiertes und serviceorientiertes Nahverkehrsangebot. Die Verkehrsunternehmen arbeiten unter dem Dach der Saarländischen Nahverkehrs-Service GmbH (SNS GmbH) zusammen, die die vielfältigen Aufgaben des saarVV wahrnimmt.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (15) Alle anzeigen
B & S Transporte GmbH ~ km Schaffhauser Str. 137-141, 66333 Völklingen-Wehrden
Passende Berichte (4276) Alle anzeigen
2020 müssen Fahrgäste in mehreren Bundesländern Preiserhöhungen im öffentlichen Nahverkehr verkraften. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Wo Fahrgäste 2020 mehr zahlen Bahnfahren wird im neuen Jahr billiger. Wirklich? Im Fernverkehr stimmt das zwar. Doch die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit und zum Einkaufen wird teurer. Jedoch nicht für alle.
Der Autozulieferer Bosch befindet sich aktuell in einem tiefgreifenden Wandlungsprozess. Foto: Sebastian Kahnert Bosch zeigt autonom fahrendes Konzept-Shuttle in Las Vegas Noch ist das Reisen mit autonom fahrenden Autos zumindest für Endverbraucher Zukunftsmusik. Doch laut dem Technologiekonzern Bosch könnte sich das bald ändern. Mit einem autonomen Konzept-Shuttle wagt sich Bosch nun selbst aus der Deckung.
Vom 1. Januar 2019 an gibt es in Stuttgart Fahrverbote für Dieselautos der Euro-Abgasnorm 4 und schlechter. Foto: Bernd Weissbrod Ältere Diesel müssen in Stuttgart ab 2019 draußen bleiben Wer ab 2019 mit einem Diesel-Fahrzeug einen Stuttgart-Ausflug macht, sollte vorher prüfen, welcher Euronorm sein Auto entspricht. Euro-4-Diesel und schlechter dürfen dann nämlich nicht mehr in der Hauptstadt Baden-Württembergs fahren - damit die Luft sauberer wird.
Lieber nicht zu schnell fahren: In Österreich verhängte Bußgelder werden schon ab einer Höhe von 25 Euro auch in Deutschland eingetrieben. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa-tmn Wann ausländische Bußgelder vollstreckt werden Viele fahren mit dem Auto in den Urlaub nach Holland, Italien oder Österreich. Wer dort gegen Verkehrsregeln verstößt, könnte nach der Rückkehr einen Bescheid in der Post haben. Was dann zu tun ist.