Fred Walinsky

Motorradhaus Noack

~ km Am Braunsteich 2, 02957 Weißkeißel

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 18:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00, 13:00 - 18:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 18:00
Freitag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Motorradhaus Noack finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Weißkeißel, Am Braunsteich 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Motorradhaus Noack eingetragen unter der Branchenbezeichnung: LKW.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 03576241094.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2479) Alle anzeigen
Software-Update: BMW ruft 11.700 Dieselautos in die Werkstatt. Foto: Uli Deck BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits informiert.
Auf langen Autofahrten in den den Urlaub sollte man regelmäßig eine Pause machen und einen Fahrerwechsel durchführen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Symbolbild Nur ein Drittel der Autofahrer wechselt sich am Steuer ab Einige Bundesländer stehen kurz vor den Sommerferien. Für viele Familien heißt das, Sachen packen und los geht's in den Urlaub. Doch längst nicht alle bereiten ihre Fahrt ausreichend vor. Und auf langen Strecken führen zu wenige einen Fahrerwechsel durch.
Umfassender Schutz: Dem geschlossenen Integralhelm sprechen die Experten den größten Schutz für Motorradfahrer zu. Foto: David Daub/BMW Motorrad Was bei Motorradhelmen zu beachten ist Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht - doch nicht alle Modelle bieten bauartbedingt den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen - sind die immer unsicherer als sündhaft teure?
Wer auf dem Fahrradweg überholen möchte, muss nicht unbedingt klingeln. Foto: Daniel Bockwoldt Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln Warnsignal unnötig: Fährt ein Fahrradfahrer an einem anderen Radler vorbei, braucht er nicht klingeln, wenn keine konkrete Gefahr besteht. Auch für eine Schreckreaktion des Überholten ist er nicht verantwortlich.