Mit reflektierender Mütze sind Fußgänger sicherer unterwegs

12.11.2018
Fußgänger sollten für andere Verkehrsteilnehmer gut zu sehen sein. Dafür sorgt in der Dunkelheit reflektierende Kleidung. Den besten Effekt erzielt dabei die richtige Kopfbedeckung.
Werden Fußgänger von Autofahrern übersehen, liegt es oft an ihrer Kleidung. Experten raten daher zu reflektierenden Elementen. Foto: Lukas Schulze
Werden Fußgänger von Autofahrern übersehen, liegt es oft an ihrer Kleidung. Experten raten daher zu reflektierenden Elementen. Foto: Lukas Schulze

Berlin (dpa/tmn) - Nicht nur Radfahrer, sondern auch Fußgänger sind in der dunklen Jahreszeit sicherer unterwegs, wenn sie Kleidung mit möglichst vielen und großen reflektierenden Flächen tragen.

Besonders empfehlenswert für alle, die zu Fuß unterwegs sind, sei eine reflektierende Mütze, rät die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie DGOU). Die sorge an der höchsten Körperstelle für gute Sichtbarkeit von allen Seiten. Aber auch mit Leuchttextilien und Warnwesten können Fußgänger ihre Sichtbarkeit erhöhen. Accessoires wie reflektierende Gurte oder Aufkleber für die Alltagskleidung machen die dunkle Jahreszeit für Fußgänger ebenfalls sicherer.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Gut sichtbar: Im Winter ist reflektierende Kleidung besonders ratsam. Foto: Patrick Pleul Reflektierende Kleidung erhöht Sicherheit im Winter In der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger und Radfahrer besonders gefährdet. Spezielle, reflektierende Kleidung macht sie sichtbarer - und erhöht ihre Sicherheit auf den Straßen.
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten» vom 17. Oktober 2017: Reflektierendes Material etwa auf einer Sicherheitsweste kann die Sichtbarkeit von Radlern bei Dunkelheit erhöhen. Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat/dpa-tmn Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine Neuanschaffung nachdenkt, sollte auf Normen achten. Hier die wichtigsten Nummern.
Radfahrer, die reflektierende Kleidung tragen, werden von anderen Verkehrsteilnehmern nicht so schnell übersehen. Foto: Arne Dedert Im Straßenverkehr reflektierende Kleidung in DIN-Norm tragen Durch reflektierende Kleidung werden Radfahrer und Fußgänger im Dunklen für Autofahrer sichtbarer. Beim Kauf sollte auf Einhaltung der DIN-Norm geachtet werden.
Im Herbst wird es dunkler. Klackbänder und Reflexmaterial machen das Fahrradfahren sicherer. Foto: Sebastian Gollnow Mit Klackbändern und Reflexmaterial radelt es sich sicherer Der Herbst hat begonnen. Draußen wird es dunkler - und unangenehmer. Wer auf das Fahrrad dennoch nicht verzichten möchte, sollte sich um Sichtbarkeit im Straßenverkehr bemühen. Dabei helfen Kleidung und verschiedene Accessoires.