McLaren bringt Gran Turismo ab 198.000 Euro

16.05.2019
Mit mehr Platz und Komfort hat Mc Laren den Gran Turismo fit für die Straße gemacht. Er soll Ende des Jahres ab 198.000 Euro auf den Markt kommen.
Komfortabler Renner: Der neue McLaren GT kommt zum Jahresende zu Preisen ab 198.000 Euro in den Handel. Foto: McLaren
Komfortabler Renner: Der neue McLaren GT kommt zum Jahresende zu Preisen ab 198.000 Euro in den Handel. Foto: McLaren

Woking (dpa/tmn) - Sportwagenbauer McLaren forciert mit einer neuen Modellreihe stärker den Komfort für die Straße und den Alltag abseits der Rennstrecke.

Geräumiger, praktischer und komfortabler als Sport und Super Series, kommt der neue GT zum Jahresende zu Preisen ab 198.000 Euro in den Handel, teilte der britische Hersteller mit.

Nach wie vor auf einer Carbonplattform aufgebaut und deshalb leichter als die Konkurrenz, ist der GT weich abgestimmt, hat viel Bodenfreiheit und eine leichtgängige Lenkung. Und er hat eine geräumigere Karosserie.

Die Sitze sind größer und bequemer, und unter die erstmals auch elektrisch angetriebene Heckklappe aus Glas passen nun sogar zwei Ski- oder Golfbags. Insgesamt beziffern die Briten den Stauraum auf 570 Liter und damit auf mehr als bei manchem Kombi in der Kompaktklasse.

Die Performance schmälert den Sinn fürs Praktische allerdings nicht. Schließlich steckt hinter den beiden Sitzen der bekannte 4,0 Liter große V8-Turbo, den die Briten mit neuen Ladern bestückt haben.

So kommt das Triebwerk auf 456 kW/620 PS und ein maximales Drehmoment von 630 Nm. Damit beschleunigt der GT in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Spitzentempo von 326 km/h. Den Verbrauch geben die Briten mit 11,9 Litern (270 g/km CO2) an.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Superflotte Flunder: Der neue McLaren Speedtail rast bis auf 403 km/h Höchstgeschwindigkeit. Foto: McLaren Straßensportwagen Speedtail neues Topmodell bei McLaren Die Sportwagenschmiede McLaren hat ein neues Topmodell vorgestellt. Der über 1000 PS starke und über 400 km/h schnelle Speedtail kommt zwar erst in über einem Jahr auf den Markt - doch alle 106 Exemplare sind schon vorbestellt - trotz des Preises von 2,1 Millionen Euro.
Kaum da, schon ausverkauft: Die 500 Exemplare des mindestens 340 725 Euro teuren McLaren 675 LT Spider sind bereits vergeben. Foto: McLaren/Chris Brown Rasante Luftnummer: Blitzstart für McLaren 675 LT Spider Er hat noch nicht einmal die Produktionshalle verlassen, da löst der McLaren 675 LT Spider schon eine Euphorie unter den Käufern aus. Alle angekündigten 500 Exemplare sind bereits an Kunden vergeben.
Limitierte Kleinserie: Der 3,8 Liter große V8-Turbo im McLaren 600LT leistet 441 kW/600 PS und stellt bis zu 620 Nm parat. Foto: McLaren McLaren erweitert Sport Series um Modell 600LT Sportwagen mit «Longtail»: Mc Laren bringt im Oktober das Modell 600LT auf den Markt und baut damit seine limitierte Sport Series aus. Unter der gestreckten Karosserie aus Karbon verbirgt sich ein 3,8 Liter großer V8-Turbo, der 441 kW/600 PS und bis zu 620 Nm leistet.
Ein V8-Motor mit 588 kW/800 PS sorgt im McLaren Senna mit Flügeltüren für eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h. Foto: Oli Tennent/McLaren/dpa-tmn Der limitierte McLaren Senna wird 340 km/h schnell Der neue McLaren Senna erfüllt den Traum von Geschwindigkeit im Straßenverkehr. Das aerodynamische Design ist markant und trägt dazu bei, den neuen Wagen zum schnellsten McLaren-Straßenauto zu machen.