Karl Heinz Schäfer Transporte GmbH

~ km Namborner Str. 40, 66663 Merzig
Auf einen Blick: Karl Heinz Schäfer Transporte GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Merzig, Namborner Str. 40. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Karl Heinz Schäfer Transporte GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verkehr, Transport, Logistik.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0686189063.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (13) Alle anzeigen
Das Umzugsunternehmen Umzüge Hein in Merzig bietet kostenlose Umzugsberatung, Umzugsplanung und garantiert einen reibungslosen Umzug.
Umzüge Hein ~ km Laurentiusstraße 1 A, 66663 Merzig-Schwemlingen
Passende Berichte (2139) Alle anzeigen
Aus zwei mach eins: Wenn Hyundai die vierte Generation des Santa Fe im August in den Handel bringt, gibt es das SUV nur noch in einer Variante. Foto: Hyundai Neuer Hyundai Santa Fe kommt im August Hyundai bereitet die neue Generation seines SUV-Modells Santa Fe für die Premiere auf dem Genfer Autosalon vor. Der Geländewagen soll danach im August in den Handel kommen. Was ist neu am Koreaner?
Flachere Silhouette: Seiner neuen Limousine 508 hat Peugeot eine coupéhafte Anmutung verliehen. Foto: Peugeot/dpa-tmn Peugeot bringt neues Flaggschiff 508 nach Genf Der neue 508 von Peugeot wird etwas kürzer und dafür flacher. Im neuen Flaggschiff wird zudem eine umfangreiche Ausstattung für Komfort und Sicherheit geboten.
Ein Gericht urteilte über Werbeschilder an der Straße. Foto: Uli Deck Werbeschild an der Straße braucht kein Extraschutz für Biker Werbeschilder in Straßennähe dürfen die Verkehrsteilnemher nicht gefährden. Doch welche Kriterien muss ein Reklameschild erfüllen, damit bei einem Unfall kein Anspruch auf Schadenersatz besteht? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberlandgericht Hamm.
Kennzeichen brauchen auf der Fahrt zur Zulassungsstelle keinen Zulassungsstempel. Foto: Armin Weigel Für An- und Abmeldefahrten brauchen Autos keine Zulassung Wer mit einem Auto ohne Zulassung am Straßenverkehr teilnimmt, muss in der Regel mit einem Bußgeld rechnen. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Erlaubt ist es etwa, ohne Stempelplakette zum Kfz-Amt zu fahren.