IQ Tec Germany GmbH VIZ

~ km Naundorfer Str. 100, 01987 Schwarzheide
Auf einen Blick: IQ Tec Germany GmbH VIZ finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Schwarzheide, Naundorfer Str. 100. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist IQ Tec Germany GmbH VIZ eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Gummi- u. Kunststoffwaren (inkl. Reifen).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 035752947139. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.iq-holding.com.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
FEURER FEBRA GmbH ~ km Naundorfer Str. 40 -41, 01987 Schwarzheide
Passende Berichte (1545) Alle anzeigen
Die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto ist in Deutschland nur mit einer Freisprecheinrichtung erlaubt. Foto:Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst nicht alle gleich gut.
Urlaub mit dem Reisemobil boomt. Foto: Marius Becker/dpa Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das allerdings auch für dringend nötig.
Blick in die Zukunft: So stellt sich VW ein California-Reisemobil auf Basis des Crafters vor. Foto: Volkswagen AG/dpa-tmn Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu gut kennen.
Er sieht aus, als wäre er schon ein paar Jahrzehnte alt, doch er fährt so gut wie ein Neuwagen: Dieses Käfer Cabrio wurde von Georg Memminger restauriert. Foto: Memminger/dpa Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten Er sieht aus, als wäre er von gestern. Doch seine Fahrleistungen sind auf dem Niveau potenter Neuwagen. Wenn Georg Memminger einen VW Käfer in die Finger bekommt, wird er im alten Look gründlich modernisiert. Dabei steigen Leistung, Tempo - und der Preis.