gumeta Gummi-Metall-Werk H. Maes GmbH

~ km Südstr. 9, 66780 Rehlingen-Siersburg
Auf einen Blick: gumeta Gummi-Metall-Werk H. Maes GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Rehlingen-Siersburg, Südstr. 9. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist gumeta Gummi-Metall-Werk H. Maes GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Gummi- u. Kunststoffwaren (inkl. Reifen).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068353094. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.gumeta.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1994) Alle anzeigen
Feste Bindung auf losem Terrain: Mountainbiker greifen vor allem dann zu Klickpedalen, wenn es in erster Linie um die Umsetzung von Beinkraft und Tempo geht. Bei schwierigem Gelände seien dann eher flache Pedale ohne Bindung eine Option. Foto: www.cosmicsports.de/pd-f/dpa-tmn Welches Pedal taugt für welchen Radler Rahmen, Räder und Schaltung mögen einige beim Fahrradkauf noch auf dem Zettel haben. Aber auch die Pedale spielen eine wichtige Rolle. Die Auswahl reicht vom einfachen Modell bis zum Leistungsmessgerät.
An der Vernetzung der Fahrzeuge untereinander sowie an der Kommunikation mit der Umgebung muss noch gearbeitet werden, um autonomes Fahren auf den Weg zu bringen. Foto: Arne Dedert/dpa Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach? Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.
Ungesund und zuweilen brandgefährlich: Rauchen hinter dem Autosteuer. Foto: Franziska Gabbert Qualmend hinterm Steuer: Rauchen kann teuer werden Nach wie vor nutzen viele Raucher die Autofahrt für eine Zigarette hinterm Steuer. Verboten ist das nicht. Aber schon wenn die brennende Kippe aus dem Fenster fliegt, kann es teuer werden.
Mineralöl ist preiswert, schmiert aber nicht so gut wie Synthetiköl. Foto: Markus Scholz Was ist der Unterschied zwischen Mineralöl und Synthetiköl? Motoröl ist nicht gleich Motoröl: Es macht einen Unterschied, ob man Mineral- oder Synthetiköl einsetzt. So hat das synthetisch hergestellte Öl bessere Schmiereigenschaften. Doch woran liegt das - und warum ist das wichtig?