Kurt Brockhaus

Eifel-Reifen GbR Marco Haus

~ km Nordring 3, 54657 Badem

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 18:00
Mittwoch: 08:00 - 18:00
Donnerstag: 08:00 - 18:00
Freitag: 08:00 - 18:00
Samstag: 08:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Eifel-Reifen GbR Marco Haus finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Badem, Nordring 3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Eifel-Reifen GbR Marco Haus eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Reifenhandel.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06563960345.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (4965) Alle anzeigen
Knuddeliges aus Zuffenhausen: Mit seiner Vision Renndienst stellte Porsche 2018 das Konzept einer Großraumlimousine auf die Räder - als sogenanntes Hartmodell im Maßstab eins zu eins. Foto: Stefan Bogner/Porsche AG/dpa-tmn Autohersteller wagen sich in neue Segmente Ein neuer Sportwagen von Porsche? Ein Stadtflitzer von Fiat und ein Offroader von Jeep? Klar, vorhersehbar. Doch immer wieder versuchen die Hersteller etwas Neues und überraschen mit Unerwartetem.
Rio Grande? Was müssen Kaufinteressenten über Stärken und Schwächen von Kias Kleinwagen Rio wissen?. Foto: Kia/dpa-tmn Lohnt sich der Kia Rio als Gebrauchter? Autos wie Ford Fiesta, Opel Corsa oder VW Polo sind mittlerweile Kleinwagen-Klassiker. Aber auch Kia baut den Rio seit nunmehr 20 Jahren - wie schlägt sich dabei die dritte Generation des Koreaners?
Zur Erfüllung der strengen Abgasnormen benötigen moderne Dieselautos den Harnstoffzusatz Adblue. Foto: Uli Deck/dpa Wie viel Adblue muss ich nachtanken? Modernde Dieselautos haben einen SCR-Kat, der eine Harnstofflösung namens Adblue benötigt - doch wie viel genau Autofahrer nachfüllen müssen, kann manchmal für Verwirrung sorgen.
Wasserstoff als Kraftstoff: Beim Generationswechsel des Mirai hat Toyota das Design geändert, die Reichweite erhöht und den Preis gesenkt. Foto: Toyota/dpa-tmn Toyota Mirai mit mehr Reichweite für weniger Geld Toyota treibt die Entwicklung der Brennstoffzelle als Alternative zur Batterie weiter voran. Im Frühjahr starten die Japaner den Mirai mit Wasserstoffantrieb in zweiter Generation.