Bild

Car Mobil Clean Uwe Weiland

~ km Am Mühlengarten 4, 66292 Riegelsberg-Walpershofen

Seit vielen Jahren ist die Firma Car Mobil Clean in Riegelsberg Ihr Profi in allen Bereichen der Fahrzeugpflege. Car Mobil Clean bietet Ihnen ein höchstes Maß an Qualität und sorgt für Gründlichkeit bis ins kleinste Detail. Wenden Sie sich an Car Mobil Clean und profitieren Sie vom Werterhalt Ihres Fahrzeuges durch professionelle Reinigung mit hochwertigen und fahrzeugschonenden Reinigungsmitteln.

Das Service- und Leistungsspektrum der Firma Car Mobil Clean in Riegelsberg umfasst unter anderem:

  • Reinigung und Pflege von Privat- oder Geschäftswagen.
  • Reinigung von Lkws, Anhängern, Bau-, Landmaschinen und Booten.
  • Fahrzeugaufbereitung.
  • Lackaufbereitung.
  • Innenraumaufbereitung.
  • Pflege von Wohnwagen und Wohnmobilen.
  • Pflege von Oldtimern.
  • Vorbereitung von Fahrzeugen für den Verkauf oder die Leasingrückgabe

Auf Wunsch holen die zuverlässigen und kompetenten Mitarbeiter von Car Mobil Clean Ihr Fahrzeug direkt bei Ihnen ab und bringen es wieder zurück. Gerne betreut das kompetente Team von Car Mobil Clean Ihren Fuhrpark auch vor Ort. Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Car Mobil Clean in Riegelsberg unter 06806/ 95 14 00 3 oder 0160/ 96 82 10 14  und genießen Sie das höchste Maß an Gründlichkeit, Termintreue und Servicequalität.

 

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (3308) Alle anzeigen
Regelmäßige Autopflege im Innenraum hilft, das Fahrzeug länger frisch zu halten. Foto: Christin Klose Was tun bei schlechtem Geruch im Auto? Autos haben einen eigenen Geruch, ganz gleich ob Neufahrzeug oder Gebrauchtwagen. Doch mit den Jahren kann der Innenraum auch anfangen zu stinken. Dann heißt es gründlich putzen - oder der Profi muss ran.
Sanftes Säubern: Auf scharfe Reiniger verzichten Cabriofahrer bei der Pflege ihres Stoffverdeckes besser. Foto: Fabian Hoberg Cabriodächer richtig pflegen Lack kann bei mangelnder Pflege mit der Zeit verwittern. Und was ist mit dem Stoff von Cabriodächern? Der kann dann undicht werden oder reißen. Doch so weit muss es bei etwas Zuwendung nicht kommen. Und selbst arg strapazierte Stoffkapuzen lassen sich retten.
Mit einem feuchten Schwamm wird Waschmittel oder Polstereiniger aufgetragen und anschließend mit einem nebelfeuchten Tuch der gelöste Schmutz aufgenommen. Foto: Franziska Gabbert Weniger ist mehr: Autopolster-Putz nicht übertreiben Die Beziehung zwischen Autofahrer und Autositz ist innig: Beide kommen sich so oft so nahe, dass das nicht ohne Folgen für die Stoffpolster bleiben kann. Aber eben schnell drüberputzen ist nicht: Falsches Reinigen kann die Sitze ruinieren.
Distanz halten: Mit einem Hochdruckreiniger sollte man auf einen Abstand von 30 bis 40 Zentimetern achten, da ansonsten Schäden, etwa an den Gummidichtungen, entstehen können. Foto: Franziska Gabbert Lasst es blitzen: Autowaschen und Polieren Jeden Samstag strömen Legionen von Autofahrern zu den Waschanlagen oder schäumen ihr Gefährt in der Einfahrt ein. Dabei kann man aber viel falsch machen. Auf was sollte man achten, wenn der Lack nicht leiden soll?