Bessere Autoreifen hinten montieren

09.04.2021
Zweimal im Jahr gilt die volle Aufmerksamkeit des Autofahrers den Reifen. Das ist gut, denn so werden eventuelle Mängel frühzeitig erkannt. Bei Ganzjahresreifen fällt dieser wichtige Check oft flach.
Autofahrer sollten vor dem Montieren die Reifen auf Einstiche, Beulen oder ungleichmäßige Abnutzung checken. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn
Autofahrer sollten vor dem Montieren die Reifen auf Einstiche, Beulen oder ungleichmäßige Abnutzung checken. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Stuttgart (dpa/tmn) - Beim Reifenwechsel sollten die besseren Reifen, also die mit dem tieferen Profil, auf die Hinterachse montiert werden. Das rät die Expertenorganisation Dekra. Denn die Hinterachse ist besonders wichtig: sie stabilisiert das Fahrzeug in Kurven oder beim Ausweichen.

Generell sollten Autofahrer ihre Reifen vor dem Montieren gründlich inspizieren. Dies ist eine Chance Risse, Einstiche, Beulen und ungleichmäßige Abnutzung frühzeitig zu erkennen.

Weil immer mehr Autofahrer auf Ganzjahresreifen setzen, fällt der halbjährliche Check oft flach. Das kann fatal sein. Die Dekra rät deshalb Ganzjahresreifen mindestens einmal jährlich von einem Fachmann checken zu lassen, um Schäden oder Unwuchten zu erkennen.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-139349/2

Dekra Info Ausgabe April 2021


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Saisonaler Wechsel: Immer rund um Ostern drängt es viele Autofahrer in die Werkstätten, um die Winter- gegen Sommerreifen zu tauschen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa-tmn Zeit für Sommerpneus: Was bei Autoreifen zu beachten ist Das Frühjahr steht vor der Tür, und für viele Autofahrer bedeutet das: Fertig machen zum Reifenwechsel. Was gilt es bei Kauf und dem Einsatz zu beachten? Und sind Ganzjahresreifen nicht der bessere Kauf?
Als Faustregel für den Reifenwechsel auf Sommereifen gilt «von O bis O», von Ostern bis Oktober. Foto: David Ebener/dpa Wann sollten Autofahrer Sommerreifen montieren? Kaum dringen im März die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke, geht die Debatte los: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um auf Sommerreifen zu wechseln? Ja wann denn nun?
Als Faustregel für den Reifenwechsel auf Winterreifen gilt «von O bis O», von Oktober bis Ostern. Foto: David Ebener Bei neuen Winterreifen auf Schneeflocken-Symbol achten Der Herbst hat begonnen - und der Winter kommt vielleicht schneller als gedacht. Viele Autofahrer werden in den kommenden Wochen die Reifen wechseln und auch über die Anschaffung neuer Pneus nachdenken. Doch wie erkennt man gute Modelle? Tipps von Experten.
Im Sommer mit Winterreifen fahren? Es gibt dazu keine rechtlichen Vorgaben. Foto: Angelika Warmuth/dpa Darf ich Winterreifen auch im Sommer fahren? Mit Winterreifen den ganzen Sommer durchfahren? Theoretisch möglich, denn eine rechtliche Vorgabe für einen Reifenwechsel im Sommer gibt es nicht. Doch ist es auch sinnvoll?