2 142 passende Berichte
Günstig tanken: Autofahrer mussten für einen Liter Diesel im Jahr 2016 fast zehn Cent pro Liter weniger zahlen als im Jahr davor. Foto: Andreas Gebert ADAC: 2016 günstigstes Tankjahr seit sieben Jahren
05.01.2017
2016 war ein gutes Jahr für die Geldbörsen von Autofahrern: Der Benzinpreis sank im Vergleich zum Vorjahr um fast zehn Cent. Allerdings zeigen vor allem die Preise im Dezember, dass es nicht bei günstigen Literpreisen bleiben muss.
Der Preis für einen Liter Benzin hat verschiedene Bestandteile. Foto: Boris Roessler/dpa So setzt sich der Benzinpreis zusammen
22.08.2017
Dass ein Liter Benzin meist deutlich mehr als ein Euro kostet, hält so mancher Autofahrer für zu teuer. Doch wem kommen die Einnahmen aus dem Kraftstoff eigentlich zugute und wie sind die verschiedenen Anteile an einem Liter Benzin verteilt?
Ab wann lohnt sich die Sparfahrt? Dieselmotoren verbrauchen weniger Kraftstoff als vergleichbare Benziner. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Für wen sich die Anschaffung eines Diesels noch lohnt
15.11.2019
Spätestens seit dem Dieselskandal steht der Selbstzünder unter Druck. Wer sollte überhaupt noch ein Diesel-Auto kaufen?
Sparfüchse tanken am späten Abend. Foto: Arno Burgi Autofahrer können bis zu 30 Cent pro Liter sparen
16.03.2018
Mit der Wahl der günstigsten Tankstelle können Autofahrer weiterhin viel Geld sparen. Das Bundeskartellamt hat auch im vergangenen Jahr wieder große Preisunterschiede festgestellt - und wann man am günstigsten tankt.
So gut wie neu: Tageszulassungen machen einen Neuen zum Gebrauchten und lassen die Preise sinken. Foto: Sebastian Kahnert/dpa Deutsche Auto-Händler unterbieten Listenpreise mit Jungwagen
26.04.2017
Nur noch jedes dritte neue Auto wird in Deutschland von Privatleuten zugelassen. Kunden haben die Wahl aus einer Vielzahl von Angeboten, doch echte Schnäppchen sind eher junge Gebrauchte.
Ein Gericht hat sich damit beschäftigt, ob ein kleineres Nutzvolumen als der Tankinhalt ein Mangel ist. Foto: Marcus Führer Ein kleineres Nutzvolumen als der Tankinhalt ist kein Mangel
26.02.2016
Eigentlich müsste noch Benzin im Tank sein, doch die Anzeige sagt: «Volltanken, bitte». Laut einem Gerichtsentscheid darf das vorkommen und ist kein Mangel.
2019 lag der Durchschnittspreis für einen Neuwagen bei 34.870 Euro. Vor allem die Nachfrage nach SUVs sorgte für den Preisanstieg. Foto: Sina Schuldt/dpa SUV-Trend lässt Durchschnittspreis für Neuwagen steigen
06.01.2020
Immer mehr Deutsche schaffen sich einen SUV an und geben im Vergleich zum Jahr 1980 deutlich mehr Geld für ihren Neuwagen aus. In Zukunft dürfte der Durchschnittspreis noch weiter steigen.
Autofahrer sollten den Tank nicht leerfahren. Denn eine saubere Kraftstoffverbrennung ist in dem Fall nicht mehr gewährleistet. Foto: Jens Kalaene Schadet leergefahrener Tank dem Auto?
18.12.2018
Geht Autofahrern der Sprit aus, kann der Ärger größer sein als gedacht. Wer keinen Ersatzkanister dabei hat, muss vielleicht einen Abschleppdienst rufen. Schlimmer ist es jedoch, wenn wegen des leeren Tanks ein Fahrzeugschaden droht.
Wertstabiler Rumäne: Der Dacia Sandero zeigt sich hier in der rustikalen Stepway-Version. Foto: Dacia/dpa-tmn Dacia Sandero patzt oft schon beim ersten HU-Termin
12.02.2019
Der Dacia Sandero gilt als wahres Schnäppchen unter den Kleinwagen. Doch wer bei der Anschaffung spart, zahlt oft später drauf. Denn das Billig-Modell aus Rumänien sorgt früh für Reparaturen.
Bei einem «Autogipfel» beratenn Politik und die Branche über zentrale Fragen beim Umbruch der deutschen Schlüsselindustrie. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa E-Autos soll mit Milliardenhilfen der Durchbruch gelingen
06.11.2019
Die Kaufprämie für E-Autos hat bisher nicht allzu viele Kunden begeistert. Nun hat wieder ein «Autogipfel» getagt - und den Zuschuss erhöht. Nimmt die Elektromobilität nun richtig Fahrt auf?
1/100