2 391 passende Berichte
Tesla-Fahrzeuge vom Typ Model 3 auf dem Tesla-Fabrikgelände im kalifornischen Fremont. Foto: Andrej Sokolow Teslas «günstiges» E-Auto ist immer noch ein Phantom
22.05.2018
Mit dem Model 3 will der E-Auto-Hersteller Tesla den Massenmarkt erobern. Doch die vielbeworbene Basisversion gibt es bislang gar nicht. Elon Musk räumt nun ein: Beim versprochenen Einstiegspreis würde Tesla «Geld verlieren und sterben» - Kunden bräuchten Geduld.
Wer vorausschauend fährt und rechtzeitig schaltet, verbraucht weniger Sprit. Foto: Christin Klose So können Autofahrer Kraftstoff sparen
22.05.2018
Wer vorausschauend fährt, kann die Umwelt und den Geldbeutel schonen. Allein durch frühzeitiges Hochschalten sinkt der Kraftstoffverbrauch deutlich. Und auch der Inhalt des Kofferraums hat Einfluss.
Den ersten Kindersitz (i-Size) mit Airbag benoteten die Tester mit «gut». Beim «Maxi-Cosi Axissfix Air» geben Sensoren in der Sitzhalterung ein Signal weiter, das den Airbag auslöst. Foto: Stiftung Warentest «test»: Auch günstige Kindersitze sind gut
22.05.2018
Damit Kinder im Auto sicher reisen, ist der passende Kindersitz wichtig. Auch wenn es immer wieder Ausreißer nach unten gibt, erhalten doch die meisten die Note «gut» von der Stiftung Warentest. Sie sind aber nicht unbedingt besser als die Vorjahresmodelle.
Wandler-Automatikgetriebe mit neun Stufen: Die 9G-TRONIC von Mercedes kommt zum Beispiel im Mercedes CLS zum Einsatz. Foto: Daimler AG In welche Richtung das Automatikgetriebe beim Auto geht
22.05.2018
Getriebe bekommen immer mehr Gänge. Galten früher fünf Schaltstufen als ausreichend, sind es heute acht, neun oder zehn. Wohin geht der Trend?
Erst rasen, dann pausieren: Wer zu schnell mit dem Auto unterwegs ist, riskiert unter anderem Fahrverbote. Foto: Kai Remmers Was tun, wenn der Entzug des Führerscheins droht?
22.05.2018
Wenn Autofahrer zwangsläufig zu Fußgängern werden, sind sie erstmal sauer. Doch wie groß der Ärger wird, hängt auch davon ab, an welcher Stelle ein Betroffener über die Stränge geschlagen hat. Denn der Unterschied zwischen Fahrverbot und Führerscheinentzug ist erheblich.
Die «M+S»-Kennzeichnung zeigt an, dass es sich hierbei um einen Winterreifen handelt. Allerdings sollten Autofahrer vorsichtig sein, wenn sie Winterreifen im Sommer benutzen. Foto: Matthias Hübner Dürfen Winterreifen im Sommer benutzt werden?
22.05.2018
Ein Winterreifen ist eigentlich für die kalte Jahreszeit präpariert. Sparfüchse fragen sich, ob man die nicht auch im Sommer nutzen kann und darf?
Verlässliches Krabbeltier: Der VW Beetle zeigt sich als Käfer-Enkel sowohl bei der HU als auch in der ADAC-Pannenstatistik von seiner Schokoladenseite. Foto: Volkswagen AG Was der VW Beetle als Gebrauchter taugt
21.05.2018
Der VW Beetle fällt durch seine besondere Form auf. Das Auto gilt als Augenschmaus und Lifestyle-Modell. Aber wie zuverlässig ist der Beetle als Gebrauchter? Lohnt eine Investition?
Gut für die CO2-Bilanz der Unternehmen: Wenn große und schwere Geländewagen wie der Porsche Cayenne auch als Plug-in-Hybrid im Angebot sind. Foto: Daniel Wollstein/Porsche AG Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide
18.05.2018
Lange hat die Autoindustrie unter dem Druck sinkender CO2-Grenzwerte auf den Diesel gesetzt. Doch nach dem Dieseldilemma sucht sie ihr Heil zusehends im Plug-in-Hybriden. Das Angebot der Teilzeitstromer wächst deshalb rasant - vor allem bei den Nobelherstellern.
Das Kraftfahrtbundesamt hat einen Rückruf von 60 000 Porsche-Fahrzeugen angeordnet. Dazu gehört auch die Modellreihe Porsche Cayenne. Foto: Daniel Maurer Kraftfahrt-Bundesamt ordnet Rückruf von 60 000 Porsche an
18.05.2018
Schlechte Nachrichten für Porsche-Fahrer: Das Kraftfahrtbundesamt ruft weltweit 60 000 Diesel-Fahrzeuge zurück. Betroffen davon sind über 19 000 Autos in Deutschland.
Slalomfahren bringt nichts im Stau. Wichtiger ist es, auf der Spur zu bleiben und beim Warten den Motor auszuschalten. Foto: Matthias Balk/Archiv Stau: Durch ständigen Spurwechsel geht's nicht schneller
18.05.2018
Wer trotz guter Planung im Stau landet, sollte vor allem gelassen und aufmerksam bleiben. Schnelle Spurwechsler kommen nicht unbedingt schneller voran.
1/100