Bilbo Beutlin

ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club Saarland e. V.

~ km Untertürkheimer Str. 39 -41, 66117 Saarbrücken-Alt-Saarbrücken

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:30
Dienstag: 09:00 - 17:30
Mittwoch: 09:00 - 17:30
Donnerstag: 09:00 - 17:30
Freitag: 09:00 - 17:30
Samstag: 09:00 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club Saarland e. V. finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Untertürkheimer Str. 39 -41. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club Saarland e. V. eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verbände, Interessenvertretungen, Automobilclubs.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681687000. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.adac.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (3587) Alle anzeigen
Kommt voraussichtlich 2020 auch nach Deutschland: Das elektrische SUV ZS EV von MG. Foto: Marc Van Oene/MG/dpa-tmn MG bringt Elektro-SUV 2020 nach Deutschland Ein britisches Markenmodell made in China: Gemeint ist das neue Kompakt-SUV von MG, das bald nach Deutschland kommt. Kunden können den 4,31 Meter langen Stromer dann online bestellen. Andere Details bleiben vorerst geheim.
Auf dem E-Tretroller gelten besondere Verhaltensregeln. Beim Abbiegen sollten etwa beide Hände am Lenker sein. Foto: Christoph Soeder Sicher Abbiegen mit dem E-Tretroller Erst seit wenigen Wochen sind E-Tretroller für den Straßenverkehr zugelassen. Für viele wird es daher die erste Fahrt sein. Doch die hat oft Tücken, zum Beispiel beim Abbiegen. Worauf ist also zu achten?
Daimler bietet ein Assistenzprogramm, mit dem das Smartphone Bedienelemente und Anzeigen scannt und die entsprechenden Funktion erklären kann. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Auch die Bedienungsanleitung für Autos wird digital Sie sind Bestseller, werden aber fast nie gelesen: Jeder Autofahrer hat eine Bedienungsanleitung, aber kaum einer nimmt sie aus dem Handschuhfach. Dabei werden die Autos immer komplexer und der Erklärungsbedarf steigt. Die Hersteller rüsten digital auf.
Für Motorradfahrer gilt lediglich eine Helmpflicht. Wer keine Schutzhose oder -jacke trägt, verletzt aber unter Umständen die Sorgfaltspflicht. Foto: Axel Heimken Haftet Biker ohne Schutzhose bei Unfall zwangsläufig mit? Motorradfahren ohne Schutzkleidung kann leichtsinnig sein. So ist bei einem Unfall mit schwereren Verletzungen zu rechnen. Doch trägt ein beteiligter Autofahrer daher weniger Verantwortung?