Überarbeiteter Santa Fe kommt im Herbst

04.06.2020
Seit rund zwei Jahren rollt der Hyundai Santa Fe in vierter Generation auf den Straßen. Zum Herbst haben die Koreaner jetzt ein Facelift angekündigt - und erste Details verraten.
Hingucker: Der überarbeitete Hyundai Santa Fe bekommt unter anderem eine neue Front. Foto: Ingo Barenschee/Hyundai/dpa-tmn
Hingucker: Der überarbeitete Hyundai Santa Fe bekommt unter anderem eine neue Front. Foto: Ingo Barenschee/Hyundai/dpa-tmn

Offenbach (dpa/tmn) - Hyundai hat für seinen großen Geländewagen Santa Fe ein Facelift angekündigt.

Der Konkurrent von SUVs wie VW Touareg und Toyota Land Cruiser bekommt zum Herbst unter anderem ein neues Design. Auffällig: der große, glänzende Kühlergrill mit daran direkt anschließenden Leuchten. Ein T-förmiges Tagfahrlicht läuft nun im unteren Leuchtenbereich aus.

Auch der Heckbereich zeigt sich nun überarbeitet - etwa an den durch ein Reflektorband verbundenen Rückleuchten. Unter anderem gehören auch breitere Radhausverkleidungen zu den Änderungen.

Innen gibt es dem Hersteller zufolge ein neues Cockpit mit digitalen Anzeigen sowie mehr Assistenten für Komfort und Sicherheit. Außerdem haben die Koreaner das Fahrwerk überarbeitet und den Schwerpunkt gesenkt.

Zur Technik macht Hyundai noch keine Angaben. Doch nachdem der Hersteller für die nächsten Jahre eine breite Welle der Elektrifizierung angekündigt hat, dürfte der Santa Fe künftig auch mit einem Hybridanrieb starten und dafür den Teilzeitstromer des Schwestermodells Kia Sorento übernehmen.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Hyundai überarbeitet den Santa Fe (l-r),Tucson und Kona. Foto: Uli Sonntag/Hyundai Hyundai startet SUV-Offensive Bei Hyundai laufen SUVs wie geschnitten Brot. Mittlerweile machen die Geländeautos rund ein Drittel des Absatzes beim Autohersteller aus Südkorea aus. Mit einem neuen Santa Fe und Überarbeitungen bei Tucson und Kona pflegt er seine Modellpalette.
Hyundai setzt auf die Brennstoffzelle: Mit dem Nexo schafft der saubere Antrieb den Sprung in den Alltag. Foto: Hyundai Hyundai Nexo im Test: Saubere Sache Totgesagte leben länger. Obwohl die Mehrheit der Autohersteller dem Drängen der Öffentlichkeit nachgibt und Akku-Autos im Stil von Tesla entwickelt, geht die Arbeit an der Brennstoffzelle weiter. Mit dem Hyundai Nexo kommt jetzt das bislang ausgereifteste Angebot.
Größer und stärker - so kommt der neue Ssangyong Rexton daher. Foto: Ssangyong/dpa Ssangyong Rexton im Test: Komfortabler Koloss aus Korea Ssangwiebitte? Bislang hat man Ssangyong nur für das krude Design von Modellen wie dem Actyon oder Rodius gekannt. Mit dem neuen Rexton wollen es die Koreaner endlich allen zeigen. Das Flaggschiff der SUV-Marke sieht nicht nur ansehnlich aus, es wächst über sich hinaus.
Die vierte Generation des SUVs Hyundai Santa Fe feiert auf dem Genfer Autosalon ihre Premiere und soll noch im Frühjahr auf den Markt kommen. Foto: Hyundai/dpa-tmn Hyundai bereitet Neuauflage des Santa Fe vor Anfang März wird auf dem Genfer Autosalon der neue Hyundai Santa Fe vorgestellt. Er ist mit etwa fünf Metern Länge der größte SUV im Europa-Programm von Hyundai. Die Neuauflage punktet mit zusätzlichen Sicherheitsausstattungen und einem modernen Design.