Prag feiert 100 Jahre Tschechoslowakei

19.10.2018
Wer noch nie in Prag war, hat Ende Oktober eine besondere Gelegenheit. Für die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag lädt die tschechische Hauptstadt zur Schlagerparty und einem finalen Feuerwerk ein.
Anlässlich der Feierlichkeiten zum Nationaltag gibt es ein Höhenfeuerwek. Foto: epa CTK Sterba
Anlässlich der Feierlichkeiten zum Nationaltag gibt es ein Höhenfeuerwek. Foto: epa CTK Sterba

Prag (dpa/tmn) - Besucher der Stadt Prag können am 28. Oktober an den großangelegten Feiern zum tschechischen Nationalfeiertag teilnehmen. Das Land erinnert dann an die Ausrufung der Tschechoslowakei und die Loslösung von Österreich-Ungarn vor 100 Jahren.

Neben einer Militärparade mit mehr als 2000 Soldaten, die um 14.00 Uhr auf der Ausfallstraße Evropska trida beginnt, ist nach Angaben der Veranstalter auch ein Konzert auf dem Altstädter Ring mit Schlagerstars wie Karel Gott, Helena Vondrackova und Marta Kubisova sein. Das Motto lautet dabei «Die größten Hits des Jahrhunderts».

Nach siebenjähriger Restaurierung wiedereröffnet wird das historische Gebäude des Nationalmuseums am Wenzelsplatz. An der Fassade wird es eine Videoprojektion geben. Den Abschluss bildet ein Höhenfeuerwerk, das um 19.18 Uhr beginnen soll und damit an das Jahr 1918 erinnert.

Veranstalter, auch auf Deutsch

Konzert, auf Tschechisch


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Am Wochenende sind viele Staus zu erwarten. Wegen des Feiertags und dem Beginn der Herbstferien werden sich viele Autofahrer auf den Weg in den Urlaub machen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archiv Volle Autobahnen durch Herbstferien und Feiertag Der Tag der Deutschen Einheit beschert vielen Deutschen ein verlängertes Wochenende. Zudem beginnen in einigen Bundesländern die Herbstferien. Das heißt: Autofahrer müssen sich auf viele Staus einstellen.
Wer den Schweden Joakim Bourdette anruft, bekommt eine Bootsfahrt raus ins Archipelago oder einen Besuch in den kleinen Dörfern rund um Stockholm empfohlen. Foto: Joakim Bourdette Ein Land, eine Nummer: Ruf doch mal einen Schweden an Schweden hat sich eine Telefonnummer zugelegt. Wer anruft, wird mit einem ganz normalen Schweden irgendwo im Land verbunden. Und kann über alles plaudern - von Königin Silvia bis zu Pippi Langstrumpf.
Die provisorischen Sicherheitsabsperrungen werden durch eine Glasmauer ersetzt. Foto: Christian Böhmer/dpa Paris baut Glasmauer am Eiffelturm Die Gitter kommen weg, dafür werden die Besucher des Eiffelturms künftig von einer Mauer aus schusssicherem Glas geschützt werden. Die Umbauarbeiten des 20 Millionen teuren Projektes haben begonnen.
Mit einem Wikingermarkt will die dänische Kleinstadt Ribe im Mai kleine und große Mittelalter-Fans begeistern. Foto: Andreas Heimann Wikinger in Dänemark und Drachen in Hongkong Das Drachenboot-Rennen in Hongkong sorgt jedes Jahr für ein großes Spektakel. Auch zur diesjährigen Jubiläumsfeier werden wieder Hundertausende Besucher erwartet. Dänemarkurlaubern wird in Ribe ein Wikingermarkt geboten. Neues für Reisende im Überblick: