1 996 passende Berichte
Kinder mit Asthma brauchen meist nicht nur Langzeitmedikamente - Eltern müssen auch für den Notfall gewappnet sein. Foto: Silvia Marks Wie sich Eltern eines Kindes mit Asthma für Notfälle rüsten
14.11.2018
Kommt es bei einem Kind mit einer Asthma-Erkrankung zu einem Notfall, dann ist schnelles Handeln wichtig. Betroffene Eltern und ihre Kinder sollten daher gut vorbereitet sein.
Narben lassen sich oft nicht vermeiden. Doch für eine optimale Wundheilung sollte das Narbengewebe nicht so stark belastet werden. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn Für schöne Narben Druck und Sonne vermeiden
14.11.2018
Viele Wunden hinterlassen Narben. Die meisten Menschen müssen wohl mit einem solchen Wundmal leben. Doch was kann man tun, damit das verletzte Hautgewebe so gut wie möglich verheilt?
Nicht nur größere Mengen Alkohol an sich, sondern auch häufiges Denken ans Trinken oder ein schlechtes Gewissen danach können auf ein Alkoholproblem hindeuten. Foto: Christin Klose Alkoholsucht durch rechtzeitiges Handeln verhindern
13.11.2018
Wo hört maßvoller Alkoholkonsum auf und wo fängt die Sucht an? Wer das Gefühl hat, der eigene Verbrauch könnte zu einem Problem werden, kann sich Hilfe holen - und so verhindern, in die Abhängigkeit zu rutschen.
Den «Opro 9 ́-Sensor» für Windeln gibt es in verschiedenen Größen. Möglich ist ein Einsatz bei Kinderwindeln als auch bei Inkontinenzprodukten für Erwachsene. Foto: Guido Kirchner Das sind die Neuheiten auf der Medizinmesse Medica
12.11.2018
Die Digitalisierung ist eine feste Größe in der Medizintechnik. Jedes Jahr kommen neue Anwendungen dazu. Die Medica ist immer auch ein Marktplatz für Neuheiten.
Die Fachhochschule Kempten arbeitet mit anderen Hochschuleinrichtungen zusammen, um auf dem Studienmarkt sichtbarer zu sein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand So werben Hochschulen in kleineren Städten um Studenten
12.11.2018
Das Angebot auf dem Studienmarkt ist groß - und ebenso die Zahl der Standorte, aus denen junge Leute wählen können. Hochschulen in kleineren Städten haben sich einiges einfallen lassen, um gegen die Metropolen zu bestehen.
Ältere Gesundheitskarten mit dem Kürzel «G1» sind spätestens im Januar 2019 nicht mehr beim Arzt einlesbar. Gesetzlich Versicherte sollten immer die aktuellste Karte verwenden. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Gesundheitskarte muss künftig aktuelle Kennzeichnung haben
12.11.2018
Gesetzlich Versicherte sollten prüfen, welche Kennzeichnug ihre Gesundheitskarte trägt. Denn Karten der Generation «G1» sind ab Januar 2019 nicht mehr gültig.
Das Wissen von Studenten im Bereich Statistik ist unzureichend. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Max-Planck-Insituts für Bildungsforschung. Foto: Swen Pförtner Medizinstudenten haben schlechtes Statistikverständnis
09.11.2018
Statistikkenntnisse sind im medizinischen Arbeitsalltag unerlässlich. Risiken müssen richtig eingeschätzt werden und Wahrscheinlichkeiten verstanden werden. Eine Studie zeigt, dass das Wissen von Medizinstudenten hier lückenhaft ist.
Bei älteren Diabetikern richtet sich die Form der Therapie immer nach der individuellen körperlichen Fitness. Foto: Jens Büttner Diabetes-Therapie an Gesundheitszustand anpassen
09.11.2018
Bei Senioren ist die Form der Diabetes-Therapie von der jeweiligen körperlichen Fitness abhängig. Was steht bei den verschiedenen Patienten im Vordergrund einer Behandlung?
Im internationalen Vergleich steht Deutschland in puncto Versorgung mit medizinischem Personal sehr gut da. Foto: Hauke-Christian Dittrich Deutschland in Spitzengruppe bei medizinischem Personal
09.11.2018
Eine der weltweit größten Gesundheitsstudien zeigt: Im globalen Vergleich geht es Deutschland ausgesprochen gut. Sorgen bereiten den Forschern vier Gesundheitsrisiken, die gut vermeidbar wären.
Zähneknirschen kann nicht nur Schmerzen verursachen - es schadet auch den Zähnen. Foto: Christin Klose Hinter Zähneknirschen steckt oft Stress
08.11.2018
Viele Menschen knirschen nachts mit den Zähnen. Eine Schiene kann die Zähne vor Abnutzung schützen, die Ursache für die Beschwerden löst sie jedoch nicht.
1/100