Wolff Hoch- und Ingenieurbau ist heute die größte Bauunternehmung in Saarbrücken.

Wolff Hoch- und Ingenieurbau GmbH & Co. KG

~ km Neumühler Weg 34, 66130 Saarbrücken-Güdingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Wolff Hoch- und Ingenieurbau ist heute die größte Bauunternehmung in Saarbrücken. Die Wolff-Hochbau-Gruppe bietet mit mehr als 120 Beschäftigten Standard- und Speziallösungen an.

Als Generalunternehmer verfügt Wolff über ein ausgezeichnetes Projektsteuerungs-Know-how und langjährige Erfahrung. Schnittstellenverluste zwischen den Projektpartnern werden durch moderne Planungsinstrumente, allseitige Flexibilität und persönlichen Einsatz vermieden. Wolff übergibt dem Bauherrn das fertige Projekt termingerecht zur Nutzung. Das Leistungsspektrum umfasst

  • Projektentwicklung und Projektmanagement in einer Hand
  • Planung, Fachplanung und Ausführung aller Gewerke aus einer Hand
  • Zugriff auf eigenes Fachpersonal
  • umfassende zielgenaue Koordination und Sicherstellung der Gesamtqualität
  • Garantien für Kostenrahmen und Termine
  • Faire und klare Vertragsgestaltung
  • Projektfinanzierung über Netzwerkpartner
  • Abstimmung mit Banken und Investoren
  • Auf Wunsch Vertragsmodell zum garantierten Maximalpreis (GMP)

Innovation und Perfektion - der Ingenieurbau: Entwicklung innovativer Konzepte für eine intelligente, funktionsgerechte und wirtschaftliche Lösung. Perfektionierung der einzelnen Schritte in der Ausführung. Qualitätsbewusstsein, Erfahrung und zielgenaue Koordination. Zu den Leistungen gehören:

  • Wolff Besprechung Bauleiter
  • Hochbau-Standardlösungen und innovative Sonderlösungen, auch für komplexe Projekte
  • modernes Projektmanagement und schnelle Logistik für hohe Wirtschaftlichkeit
  • zielgenaue Koordination auch komplexer Projekte
  • exakte, effiziente Planung für Kostensicherheit des Kunden
  • durch eigenes Baupersonal keine kritischen Vorlaufzeiten
  • Arbeit auch in bestehenden Objekten ohne Störung des Betriebsablaufs
  • effizienter Umgang mit Zeit, Material und Budget
  • absolute Termintreue

Die Mitarbeiter von Wolff sind die Garanten der Qualität: Eigenes Baupersonal für die Rohbauerstellung, Logistiker, Ingenieure, Architekten, Betontechnologen, Techniker und Projektmanager.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (50) Alle anzeigen
Arro Bau GmbH ~ km Theodor-Storm-Str. 26, 66125 Saarbrücken-Dudweiler
Passende Berichte (3092) Alle anzeigen
Schlecht verputzt und nicht fachmännisch verlegte Kabel? Experten können die Tragweite von Mängeln schneller einschätzen als Laien. Foto: Verband Privater Bauherren Wenn Bauschäden die Finanzierung belasten Schäden am Traumhaus sind der Alptraum eines jeden Häuslebauers. Der Umzug kommt später, das Geld wird knapp. Ein finanzielles Polster und unabhängige Baubegleitung federn einiges ab.
Ein Haus zu bauen ist ein großes, kostspieliges Projekt. Damit es nicht ins Wanken gerät, ist es sinnvoll einen Baufinanzierungsplan aufzustellen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Ein Finanzierungsplan gibt Bauherren Sicherheit Bauen ist kostspielig. Um die Finanzierung auf sichere Beine zu stellen, sollten Bauherren einen Plan haben. Einige Kostenfallen lassen sich so schon im Vorfeld erkennen.
Ein Haus zu bauen, ist ein großes und teures Projekt. Bauherren müssen viele Dinge im Blick behalten. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn Auf welche Vorschriften Bauherren achten sollten Wer sein eigenes Haus baut, kann schnell den Überblick verlieren. Experten erklären, was private Bauherren in puncto Fristen, Kosten und Abnahme wissen müssen.
Das Baukindergeld ist ein staatlicher Zuschuss zum Eigenheim. Foto: Armin Weigel/Symbolbild Lohnt das Baukindergeld? Vor Jahren wurde die Eigenheimzulage abgeschafft - mit dem Baukindergeld nimmt die Bundesregierung jetzt einen neuen Anlauf, Familien den Weg in die eigenen vier Wände zu ebnen. Wie soll es in der Praxis funktionieren?