Wofür sich Tafelfarbe und Tafellack eignen

11.02.2020
Für Erinnerungen, den Essensplan oder Sprüche: Eine Tafel bündelt die Aufgaben und Termine der Familie an einen Ort. Doch es macht einen Unterschied, ob man eine Holzplatte oder eine Wand streicht.
Tafelfarbe oder Tafellack ist eine schöne Idee für die Familien-Pinnwand. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn
Tafelfarbe oder Tafellack ist eine schöne Idee für die Familien-Pinnwand. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn

Hamburg (dpa/tmn) - Tafellack ist keine Tafelfarbe. Das sollten Bastler und Heimwerker beachten, wenn sie Oberflächen mit der besonderen Farbe für Kreide streichen.

So sei die matte Tafelfarbe besonders für Wände geeignet, da sie einen hohen Anteil an Farbstoffen und Pigmenten hat, erläutern die Einrichtungsexperten der Zeitschrift «Living at home» (online). Tafelfarbe sei besonders farbintensiv.

Tafellack tauge hingegen besser für Oberflächen aus Holz, Metall, Kunststoff oder mineralische Materialien.

Wer Porzellan etwa mit einem beschriftbaren Schild für Kreide bemalen möchte, sollte eine besondere Tafelfarbe nehmen, die für das Material ausgezeichnet ist. Sie muss im Ofen gebrannt werden.

Auch sonst raten die Experten: Besser beim Kauf die Herstellerangaben beachten. Die Bezeichnung Tafelfarbe oder Tafellack wird nicht konsequent verwendet - es könne das eine genannt sein, aber das andere drin sein.

Tipps der Zeitschrift "Living at home"


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Die Dose gehört mir: Tafellack gibt es nicht nur in den für Schulen typischen Farben Dunkelgrün und Schwarz. Foto: Rayher Hobby Kreative Tafelwände selber machen Tafeln für Kinder sind ein großer Spaß: Immer wieder kann man darauf Neues malen. Das können auch Erwachsene nutzen: Mit Hilfe von Tafellack können Tischkarten für die Party, Memo-Boards für die Küche und immer wieder wandelbare Wanddeko im Wohnzimmer gestaltet werden.
Die Vasen sind mit Nagellack dekoriert ein echter Hingucker. Foto: Tollwasblumenmachen.de Selbst gemacht: Vasen mit Nagellack verschönern Manchmal sind handgemachte Geschenke doch eine tolle Überraschung. Natürlich kann man auch für sich selbst etwas basteln. Zum Beispiel lassen sich Vasen ganz einfach verschönern.
Eine Etagere mit einem Deko-Osterhasen aus einer 18 Millimeter starken Platte aus Birke-Multiplex oder -Leimholz ziert die Tafel zum Familienessen. Foto: DIY Academy/dpa-tmn Hingucker auf der Ostertafel: Eine Etagere selber basteln Früher bei den Großeltern stand sie regelmäßig auf dem Tisch. Dann verschwand sie langsam - die Etagere. Mittlerweile ist sie wieder auf dem Vormarsch. Der mehrstöckige Hingucker bieten ja schließlich auch reichlich Platz für leckere Köstlichkeiten.
Eine einfache, aber wirkungsvolle Idee für die Teller der Gäste zum Osterfrühstück: Heitmann Deco zieht ein Band mit einer Schleife um gefärbte Eier. Foto: Heitmann Deco/dpa-tmn Mit Liebe zum Detail: Ideen für die Oster-Dekoration Ostern - für viele Menschen ist das ein Anlass, das Haus zu dekorieren. Im Trend sind natürliche Wohnaccessoires. Beim Arrangieren geht es vor allem um die Details.