Werner Loris GmbH Starkstromanlagen

~ km Saarstr. 23, 66806 Ensdorf

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:00 - 12:00, 13:00 - 15:30
Dienstag: 07:00 - 12:00, 13:00 - 15:30
Mittwoch: 07:00 - 12:00, 13:00 - 15:30
Donnerstag: 07:00 - 12:00, 13:00 - 15:30
Freitag: 07:00 - 13:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)
Auf einen Blick: Werner Loris GmbH Starkstromanlagen finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Ensdorf, Saarstr. 23. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Werner Loris GmbH Starkstromanlagen eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Elektroinstallateure, Vermietung Geräte, Maschinen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06831951140. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.loris-starkstromanlagen.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2993) Alle anzeigen
Die Grundschuld dient der Bank als Sicherheit für den Immobilienkredit. Wer das Darlehen zurückgezahlt hat, kann den Eintrag im Grundbuch stehen lassen. Das kann bei neuen Krediten günstiger sein. Foto: Andrea Warnecke Wann das Löschen der Grundschuld Sinn macht Banken sichern sich bei Immobilienkrediten ab. Sind Haus oder Eigentumswohnung abbezahlt, können Verbraucher die Grundschuld aber löschen lassen. Die Entscheidung sollten sie abwägen.
Gegen Sturm- und Hagelschäden abgesichert? Die Beschwerden zur Gebäudversicherung haben 2018 stark zugenommen. Foto: Marijan Murat Beschwerden zur Gebäudeversicherung nehmen zu Ein Sturm fegt die Ziegeln vom Dach, ein Rohrbruch setzt das Haus unter Wasser: In solchen Fällen ist man froh, wenn die Wohngebäudeversicherung einspringt. Doch Versicherte sind nicht selten unzufrieden mit deren Leistungen, wie neue Zahlen zeigen.
Bei einer Eigenbedarfskündigung muss ein berechtigtes Interesse vorliegen. Der Eigentümer muss seine Entscheidung schriftlich begründet. Foto: Stephan Jansen Wann eine Eigenbedarfskündigung zulässig ist Wie der BGH nun entschieden hat, müssen Gerichte Härtefälle genau prüfen. Dennoch sind die Hürden für Eigentümer bei einer Eigenbedarfskündigung ziemlich hoch. Welche Regeln sie einhalten müssen.
Steht der Keller unter Wasser, gilt als erstes: Strom ausstellen! Foto: Axel Heimken Bei Überschwemmungen im Haus sofort den Strom abstellen Steht nach einem Unwetter Wasser im Haus, ist schnelles Handeln gefragt. Denn durch überflutete Stromleitungen herrscht Lebensgefahr. Wie verhalte ich mich in dem Fall richtig?