Welche Vorteile Kombi-Dunstabzüge haben

29.01.2019
Bei Dunstabzügen mussten Käufer bisher zwischen Abluft oder Umluft wählen. Das ändert sich nun. Um die Vorteile beider Varianten zu nutzen, setzen einige Hersteller inzwischen auf Kombi-Systeme.
Erste Dunstabzugshauben für den Herd arbeiten wechselweise mit Umluft oder Abluft. Foto: AMK/dpa-tmn
Erste Dunstabzugshauben für den Herd arbeiten wechselweise mit Umluft oder Abluft. Foto: AMK/dpa-tmn

Mannheim (dpa/tmn) - Dunstabzüge über dem Kochfeld entsorgen störende Dämpfe und Gerüche. Bisher stellte sich die Frage: Umluft oder Abluft? Die Entscheidung zwischen den beiden Systemen könnte bald der Vergangenheit angehören.

Laut der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) gibt es bereits erste Abzüge, die einen Wechsel zwischen beiden Betriebsarten ermöglichen. Beides hat seine Vorteile: Während Abluft besonders effektiv Gerüche und Feuchtigkeit entfernt, spart Umluft Energie, weil keine Raumwärme nach außen abgeht.

Bieten Hersteller eine Kombination beider Systeme an, kann mit einfachem Umschalten sogar während des Kochens zwischen den Systemen gewechselt werden. So wird das Abluftsystem vor allem im Sommer genutzt oder dann, wenn etwas scharf angebraten wird. Im Winter dagegen spart der Umluftbetrieb Heizkosten.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Wohin mit dem Küchendunst? Wenn es in der Küche schon eine Lüftungsanlage gibt, sollte man den Dunstabzug mit Umluft und nicht mit Abluft betreiben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Kombination schwierig: Dunstabzugshaube und Lüftungsanlage Kochdünste und Bratgerüche: Auf Dauer will sie keiner in der Küche haben. Mit Dunstabzugshaube oder Lüftungsanlage wird man die dicke Luft wieder los. Kombinieren lassen sich beide Techniken aber nicht ohne Weiteres.
Schickes Designerteil statt reiner Gebrauchsgegenstand: Dunstabzugshauben haben sich in den letzten Jahren zum Hingucker in der Küche gemausert. Foto: AMK Design und Effizienz - Kriterien für die Dunstabzugshaube Wer hat früher schon die Dunstabzugshaube bemerkt? In neuen Küchen sind sie nun aber oft der große Hingucker. Denn aus den zweckmäßigen Geräten sind Designerstücke geworden. Doch neben der Optik zählen vor allem die inneren Werte.
Wird ein Kochfeldabzug im Umluftbetrieb genutzt, empfiehlt sich der Einbau eines zusätzlichen Luftkanalsystems im Unterschrank - das beugt Feuchteschäden etwa an Möbeln vor. Foto: AMK Dunstabzüge im Kochfeld brauchen mehr Leistung als Hauben Dunstabzugshaube oder doch Kochfeldabzug - der Dunstabzug nach unten ist der Trend schlechthin bei der Küchenplanung. Optisch nimmt die Variante deutlich weniger Platz in Anspruch, aber was können die unsichtbaren Dunstabzüge?
Der integrierte Dunstabzug des Induktionskochfeldes der Serie 8 von Bosch sitzt in der Mitte zwischen den Herdfeldern. Foto: Robert Bosch Hausgeräte Wo liegt die Zukunft bei Dunstabzügen? Eine Neuheit der Küchengerätehersteller sind im Moment in den Herd integrierte Dunstabzüge. Auch auf der Möbelmesse IMM in Köln preisen die Firmen diese sogenannten Downdraft-Systeme an. Stirbt damit die klassische Abzugshaube über dem Herd? Die Antwort lautet: nein.