3 108 passende Berichte
Die großen Blüten sind in den ersten Monaten des Jahres eine Attraktion: Die Kamelie (hier die Camellia japonica 'Spring Festival') ist daher im Garten sehr beliebt. Foto: Marion Nickig Kamelie wirft Knospen ab - was tun?
26.02.2018
Da freut man sich auf die Blüten der Kamelie - und dann wirft sie die Knospen ab. Was haben Hobbygärtner da falsch gemacht?
Welcher Kleber für die Fliesen gewählt werden, hängt vom Estrich in dem Raum ab. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Etwas für versierte Heimwerker: Fliesen richtig verlegen
26.02.2018
Allen Trends zum Trotz: Fliesen sind nach wie vor das Material für Böden und Wände im Bad und in der Küche. Viele Heimwerker machen sich gerne selbst ans Verlegen. Die wichtigsten Fragen zum Thema.
Schönes neues Heim? Eine Immobilie sollte frei von Lasten sein. Daher sollten Käufer vor der Unterschrift prüfen, ob entsprechende Einträge im Grundbuch stehen. Foto: Rainer Berg/Wetend61/dpa-tmn Wenn Pflichten den Wert der Immobilie mindern
26.02.2018
Wer eine Immobilie kauft, will auf Nummer sicher gehen. Doch manchmal sind mit dem Kauf auch Pflichten verbunden, von denen ein Käufer gar nichts ahnt. Ein Blick ins Grundbuch und ins Baulastenverzeichnis bewahrt vor Überraschungen.
Die leichten Teile gehören in der Spülmaschine in den oberen Korb, nicht nach unten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So wird das Geschirr in der Spülmaschine sauber
26.02.2018
Es gibt Themen, die gehen eigentlich jeden etwas an, aber sie sind nicht interessant genug fürs Gespräch mit Freunden. Wird das Geschirr in der Spülmaschine manchmal nicht sauber? Warum werden Gläser trüb? Experten antworten.
Textilbezüge von Polstermöbeln sollten idealerweise feucht gereinigt werden. Foto: Malte Christians Polstermöbel mit Fensterleder feucht reinigen
26.02.2018
Sessel oder Couches werden täglich benutzt. Dementsprechend sollten die Textilbezüge auch ab und zu gereinigt werden. Allerdings gilt es auf das richtige Mittel dafür zu achten.
Wer Sägen oder Trennschleifer gebraucht, der sollte spezielle Handschuhe benutzen. Foto: Silas Stein Welche Handschuhe für Säge und Trennschleifer sinnvoll sind
23.02.2018
Schutz ja oder nein? Für Handkreissägen oder Trennschleifer hört man zweierlei Rat: Auf keinen Fall normale Handschuhe tragen, da sie ins Gerät gezogen werden können. Aber die Hersteller verweisen oft auch auf den Schutz für den Körper.
Gallmilben überwintern in den Knospen von Johannisbeersträuchern. Bei starkem Befall sind die Blätter kleiner und unsymmetrisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Bei Gallmilben-Befall schwellen Knospen der Johannisbeere an
23.02.2018
Gallmilben können die Blätter von Johannisbeeren schädigen. Haben die Sträucher also schon im Winter oder zeitigen Frühjahr dicke Knospen, könnte es sich um einen Schädlingsbefall handeln.
Katzen sind schnelle und gewiefte Jäger. Vor allem für junge Vögel werden sie damit zur Gefahr. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
23.02.2018
Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt tatsächlich - und was können Katzenhalter tun?
Die Räum- und Streupflicht des Vermieters endet an der Grundstücksgrenze. Anspruch auf absolute Sicherheit und den Ausschluss aller Gefahren gibt es nicht. So urteilte der BGH. Foto: Bodo Marks Streupflicht des Vermieters endet an Grundstücksgrenze
22.02.2018
«Jeder kehre vor seiner Tür» - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit bei Schnee und Eis gebe es nicht, befand der BGH. Ein Sturz gehöre zum «allgemeinen Lebensrisiko».
Feng-Shui-Regel: Wer im Bett liegt, sollte auf Tür und Fenster blicken können. Foto: Daniel Maurer/dpa-tmn Blick vom Bett auf Tür und Fenster ermöglichen
22.02.2018
Laut Feng Shui sorgt ein Schlafzimmer nur für genügend Entspannung, wenn es richtig eingerichtet ist. Demnach wird das Bett am besten mit Blick auf Tür und Fenster platziert. Auch sollte die Wand über dem Kopfende freibleiben.
100/100