4 753 passende Berichte
Ein Feldhamster schaut auf einer Ackerfläche aus seinem Bau. Foto: Uwe Anspach/dpa Wildtiere in Bayern: Braunbär, Feldhamster, Wolf & Co.
Heute
Ein Braunbär tappt bei Garmisch-Partenkichen mehrmals in eine Fotofalle. Auch Wölfe und Luchse fühlen sich in Bayern wieder heimisch. Welche seltenen Wildtiere gibt es noch im Freistaat?
Ein Berberlöwen-Baby steht im Zoo in Neuwied neben seinem Vater. Die Berberlöwen sind eine Attraktion des Zoos. Foto: picture alliance / Thomas Frey/dpa Statt Corona-Schließung: Zoos leben wieder auf
Heute
Die Pandemie zwingt einst auch Tierparks zur Schließung. Futter- und Personalkosten laufen aber weiter, Tag für Tag. Den größten Zoo im Land können nur noch Spenden retten. Nun ist die Entspannung der Corona-Lage auch vor den Tiergehegen zu spüren.
Einfamilienhäuser stehen im Rohbau in einem Neubaugebiet.Die Zahl der Baugenehmigungen ist in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gesunken. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Rückgang bei Einfamilienhäusern
Heute
Mit Blick auf die Wohnungsnot in vielen Städten ist die Zahl der Baugenehmigungen ein wichtiger Indikator. Insgesamt geht die Zahl im Vergleich zum Vorjahr zurück.
Wir tun es doch alle noch: Mit der Hand werden selbst in Haushalten mit Spülmaschine empfindliche Stücke und stark verschmutztes Geschirr gespült. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Nur Spülmittel-Konzentrate überzeugen
Heute
Getrocknete Pastareste, verkrustete Haferflocken und ein Ölfilm auf dem Backblech: Für hartnäckigen braucht man noch Handspülmittel. Aber viele schaffen die Aufgabe nicht.
Nebenkostenabrechnung treibt Ihnen Schweißperlen auf die Stirn? Die Begleichung möglicher Ausstände ist aber wichtig. Sonst droht die Kündigung. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/Illustration Das sollten Sie zur Nebenkostenabrechnung wissen
17.05.2022
Die Heizkosten sind deutlich gestiegen und viele Mieter fragen sich, mit welchen Abschlägen und Nachzahlungen sie bald rechnen müssen. Und was ist, wenn man das Geld dafür nicht aufbringen kann?
Die Ingenieure der Firma Amphiro, die diesen Duschkopf entwickelt haben, haben in Studien nachgewiesen, dass Menschen kürzer duschen und im Durchschnitt 22 Prozent Energie sparen, wenn sie sehen, was sie verbrauchen. Foto: Amphiro AG/dpa Wie Eisbären und Smileys beim Energiesparen helfen
16.05.2022
Kleine Anreize mit großer Wirkung: Green Nudging fördert ohne Zwang und Verbote umweltfreundliches Verhalten. Wie bei den Eisbären in der Dusche.
Bauherren sollten auf einen fixen Fertigstellungstermin bestehen. Foto: Mia Bucher/dpa-tmn So finden private Bauherren eine zuverlässige Baufirma
16.05.2022
Es gibt eine Krise am Bau: Ein Mangel an Baustoffen und Fachkräften macht den Firmen zu schaffen. Vor allem private Bauinteressenten merken das - es ist nicht mehr so einfach, eine Baufirma zu finden.
Der Trend zu nächtlicher Dauerbeleuchtung ist für viele Tiere eine Qual. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa Lichtverschmutzung wird für Tiere zur Qual
16.05.2022
Angestrahlte Kirchen und Denkmäler, Flutlicht im Stadien und grelle Straßenbeleuchtung - die Menschen machen vielerorts die Nacht zum Tag, mit verheerenden Folgen für die Tierwelt und die Artenvielfalt.
Achtung Brandgefahr. Wenn Lithium-Ionen-Akkus brennen, kann das eine Weile dauern. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn So löscht man brennende Lithium-Ionen-Akkus
13.05.2022
Lithium-Ionen-Akkus speichern ihre Energie sehr dicht. Das macht sie zum Akku der Wahl in vielen Elektrogeräten. Wenn die Energiespeicher in Brand geraten, ist aber schnelles Handeln gefragt.
Immer da, doch oft übersehen: Der Rauchmelder an der Decke. Der Helfer in der Not kann aber nur Leben retten, wenn er regelmäßig gewartet wird. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Lebensretter im Notfall: Piept Ihr Rauchmelder noch?
13.05.2022
Rauchmelder können Leben retten. Natürlich nur, wenn sie funktionieren. Wann haben Sie das letzte Mal das kleine Gerät an der Zimmerdecken auf die Probe gestellt?
1/100