4 594 passende Berichte
Stiftung Warentest hat 14 Anti-Schimmel-Sprays getestet. Alle töten die Pilze ab, aber manche Produkte gefährden dadurch ebenfalls die Gesundheit. Foto: Bernd Roselieb/Stiftung Warentest/dpa-tmn Schimmelmittel wirkt, schadet aber teils selbst
Heute
Die gute Nachricht vorweg: Die Stiftung Warentest hat Schimmelmittel getestet und fast alle schaffen es, die unerwünschten Pilze abzutöten. Aber es gibt einen Haken.
Der Keller sollte häufiger gelüftet werden, wenn er in einem Gebiet mit hoher Radon-Konzentration im Boden liegt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn An diesen Orten ist die Radonkonzentrion gefährlich hoch
25.01.2022
Radon kann man nicht sehen, riechen oder schmecken. Das krebserregende Gas kann aus dem Boden über Risse und Fugen in Kellerräume gelangen. Eine neue Karte zeigt gefährdete Orte jetzt genauer an.
Eigentümer eines Altbaus müssen Heizungs- und Wasserrohre, die sich in unbeheizten Räumen befinden, dämmen lassen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Sanierungspflichten beim Hauskauf einplanen
25.01.2022
Wer einen Altbau kauft, sollte sich bewusst sein, dass er oder sie die Immobilie unter Umständen schon bald energetisch nachrüsten muss. Denn gibt es einige Pflichten, die Eigentümer erfüllen müssen.
Im Netz gibt es unzählige lustige und schöne Videos von Tieren, aber nicht nur. Tierschützer fordern, dass das Verbreiten von Bildern, in denen Tiere gequält werden, bestraft werden soll. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Tierquälerei im Netz soll bestraft werden
25.01.2022
Welche Qualen manche Menschen Tieren antun, ist kaum vorstellbar. Doch Bilder davon geistern durchs Netz. Tierschützer fordern, dass das Verbreiten bestraft werden kann. Doch wäre das wirklich eine praktikable Lösung?
Elektroschrott liegt in einer Halle einer Recyclingfirma. Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland sollen nach Plänen der Bundesregierung defekte Handys oder andere Produkte künftig leichter reparieren lassen können. Foto: Marcel Kusch/dpa Gegen die Wegwerfgesellschaft: Reparierbarkeit muss sein
25.01.2022
Smartphones, Laptops, Fernseher - viele Geräte lassen schon nach kurzer Nutzungsdauer den Berg an Elektroschrott weiter wachsen. Um das zu ändern, setzt die Bundesregierung auch auf neue Hinweise für die Verbraucher.
Das nahende Ende der EH55-Neubauförderung hat zu massenhaften Anträgen bei der KfW geführt. Daher hat die Bundesregierung staatliche Förderungen für Neubauten nun gestoppt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Bund stoppt staatliche Förderung für Hausbauer
24.01.2022
Wirtschaftsminister Habeck ist erst ein paar Wochen im Amt, nun sorgt eine Entscheidung seines Hauses für großen Wirbel. Viele Bauherren dürften bald vor Finanzierungsproblemen stehen.
Wer in einer weiteren Wohnung gemeldet ist, muss bei der Kommune unter Umständen für den Zweitwohnsitz eine Steuer bezahlen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wer sich von Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen kann
24.01.2022
Wer einen Zweitwohnsitz hat, muss dafür in der Regel Steuern zahlen. Darüber bestimmen die Kommunen und Städte. Doch manche Menschen können sich auch befreien lassen. Was Sie dazu wissen müssen.
Lüften hilft, die Übertragung von Coronaviren über die Raumluft zu verringern. Aber: Wie oft muss man an kalten Tagen eigentlich lüften?. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Stiftung Warentest bewertet viele CO2-Melder gut
24.01.2022
Beim Corona-Schutz können CO2-Melder helfen. Sie erfassen, wann Luft im Raum nicht mehr frisch ist und sind damit Indikator, wann man lüften sollte. Die Stiftung Warentest hat Geräte getestet.
Vor wenigen Tagen waren die Gasspeicher in Deutschland nur noch zu knapp 45 Prozent gefüllt. Experten schließen einen Versorgungsengpass nicht aus. Foto: picture alliance / dpa Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?
21.01.2022
Erdgasspeicher spielen eine wichtige Rolle bei der Gasversorgung im Winter. Aktuell sind sie deutlich leerer als sonst im Januar. Droht ein Versorgungsengpass?
Den Schraubdeckel von leeren Gläsern kann man abmachen, muss man aber nicht. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Die Prosecco-Flasche richtig recyceln
21.01.2022
Recyceln bringt was: Jede neue grüne Glasflasche besteht aus bis zu 90 Prozent Scherben. Allerdings: Nicht jedes Glas kann auch im Altglas-Container landen.
1/100