3 029 passende Berichte
Gehört der Balkon zum Gemeinschafts- oder Sondereigentum? Die Antwort fällt vermutlich anders aus, als viele denken. Denn der Balkon gehört in der Regel allen Eigentümern. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Häufige Irrtümer von Wohnungseigentümern
14.06.2019
Viele träumen von der eigenen Immobilie. Doch ob man ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung kauft, macht einen großen Unterschied. Denn während der Hausbesitzer (fast) alles alleine entscheiden darf, muss der Wohnungseigentümer sich absprechen.
Andrea Kutsch gilt in der Pferdeszene als «Meisterschülerin» des Amerikaners und Pioniers im «Pferdeflüstern», Monty Roberts und hat Studien an 4000 Pferden durchgeführt. Foto: Tim Voller Die Körpersprache der Pferde
14.06.2019
Für die Kommunikation mit Pferden braucht es keine großen Gesten, denn diese sensiblen Tiere haben eine sehr feine Wahrnehmung. Pferdeflüsterer wissen dies zu nutzen.
Eine Wohnung wird in einem Haus zur Miete angeboten. Foto: Ralf Hirschberger/Illustration Wo gibt es in Deutschland noch bezahlbare Wohnungen?
13.06.2019
Der Süden teuer, Osten und Westen für viele noch erschwinglich. Beim Thema Mieten zieht sich ein Graben durch Deutschland. Überall gilt: Millionen kommen nicht mehr mit.
Steigern Vormieter den Wert einer Wohnung durch Eigenleistung, kann dies zu einer Mieterhöhung bei den Nachmietern führen. Foto: Inga Kjer Einbauten des Vormieters können Mieterhöhung rechtfertigen
12.06.2019
Der Vormieter hat Stuck freigelegt, das Parkett abgeschliffen sowie Wasser- und Elektroleitungen unter dem Putz verlegt. Die Verbesserungen steigern den Wohnwert. Das hat Folgen für den Nachmieter.
Hornissen sind streng geschützt. Sie dürfen nicht getötet und ihr Nest nicht zerstört werden. Foto: Daniel Karmann Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check
11.06.2019
Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusammenleben besser werden?
Für Schäden, die durch Starkregen verursacht wurden, reicht die Wohngebäudeversicherung nicht. Hierfür ist eine Erweiterung auf Naturgefahren nötig. Foto: Silas Stein/Archiv Welche Versicherung bei Unwetterschäden einspringt
11.06.2019
Beschädigte Häuser, überschwemmte Straßen: In der Nacht haben heftige Gewitter in einigen Regionen Deutschlands Schäden angerichtet. Wichtigste Frage für Betroffene: Welche Versicherung springt jetzt ein?
Lackierte Arbeitsflächen in der Küche sollten am besten mit einfachem Haushaltsreiniger gereinigt werden. Finger weg von Möbelpolitur! Foto: Silvia Marks Küchenplatte aus lackiertem Holz verträgt keine Möbelpolitur
10.06.2019
Wer eine lackierte Arbeitsplatte in der Küche reinigen möchte, sollte auf jeden Fall die Finger von Möbelpolitur lassen. Besser geeignet sind mildere Pflegemittel. So bekommen Sie die Holzfläche schonend sauber.
Private Vermieter müssen ihre Einnahmen und Ausgaben aus Vermietung und Verpachtung in das Formular Anlage V der Steuererklärung eintragen. Foto: Christin Klose Was Privatvermieter zur Anlage V wissen sollten
10.06.2019
Viele Eigentümer verdienen mit der eigenen Immobilie Geld, indem sie vermieten. Das Finanzamt kassiert fast immer mit. Vermieter können viele Ausgaben für die Immobilie aber von der Steuer absetzen. Außerdem gibt es steuerliche Freigrenzen.
Von Hochspannungsleitungen hält man bei einem Gewitter besser einige Hundert Meter Abstand. Foto: Julian Stratenschulte Wichtige Verhaltenstipps bei Sommer-Gewittern
10.06.2019
Darf man während eines Gewitters duschen? Und wie sieht es mit dem Fahrradfahren aus? Was man bei einem Unwetter mit Blitzen besser unterlässt und was man ungefährdet tun kann, erklärt ein Experte des Deutschen Wetterdienstes.
Wenn per Mietvertrag ein Abstellplatz für eine Fahrrad zugesagt wurde, sollte er auch vorhanden sein. Andernfalls kann die Miete gekürzt werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wenn kein Platz im Fahrradkeller frei ist
09.06.2019
Besonders in Altbauten gibt es meist kaum Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Aber was ist, wenn ein Stellplatz vertraglich zugesagt jedoch effektiv im Haus nicht vorhanden ist? Über diese Frage hat jetzt ein Gericht entschieden.
1/100