Tafeldeko GmbH

~ km Bahnhofstr. 25/2, 66687 Wadern-Dagstuhl
Tafeldeko bietet einzigartige Tischdekoration zur Taufe, Hochzeit, Geburtstag, Goldenen Hochzeit, Kommunion, Konfirmation, Mottopartys, Jubiläum, Firmenfeier, Schulanfang bis hin zur Tischdekoration im Frühling, Sommer, Herbst, Weihnachten und an Silvester. Servietten zu vielen festlichen Anlässen mit der passenden Tischdekoration zu fairen Preisen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (3647) Alle anzeigen
Gründlich säubern vor dem Einlagern bis zum nächsten Weihnachtsfest: Für manche Christbaumkugeln ist ein Brillenputztuch dafür eine gute Wahl. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn So wartet Weihnachtsdeko sicher auf den Einsatz 2021 Zerbrechliche Christbaumkugeln und lange Lichterketten: Zu Beginn des neuen Jahres wird die Weihnachtsdeko wieder abgebaut. Doch wohin damit? Und wie verpacke ich alles so, dass nichts kaputt geht?
Aussortieren mit der Freundin: Ein Weg zu mehr Ordnung im Haushalt ist weniger Besitz. Foto: Jens Kalaene Strategien für Ordnung im Haushalt Ein wenig Unordnung ist sympathisch. Betritt man eine nicht zu perfekt aufgeräumte Wohnung, hat man das Gefühl, man ist nicht alleine: Auch hier bekommt es jemand im stressigen Alltag nicht hin, aufzuräumen. Dabei gibt es gute Strategien, Unordnung vorzubeugen.
Schwarz-weiß oder schwarz-braun gesprenkelt: Hersteller ASA Selection inszeniert Wachteleier als Deko auf dem Ostertisch. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern Eine Osterdekoration mit ungefärbten Eiern ist alles andere als langweilig - sondern einfach stilvoll. Ein paar Ideen für das Fest.
Anna-Lena Dahm will ihre Ziegen in verschiedenen therapeutischen oder pädagogischen Kontexten professionell einsetzen. Foto: Philipp Schulze/dpa Therapie mit Ziegen: Selbstvertrauen tanken Kinder fassen Zutrauen zu Delfinen - das ist vielen als Therapie bekannt. Lehrerin Anna-Lena Dahm bildet drei neugierige Ziegen aus, um mit ihnen das Selbstvertrauen von Kindern mit Handicap zu stärken.