Tabs für Spülmaschine dürfen nicht in den Besteckkorb

21.03.2016
Spülmittelfach öffnen, Tab einlegen, Fach schließen - das ist einigen zu umständlich. Schneller geht es natürlich, ihn einfach in den Besteckkorb zu stecken. Doch Experten raten davon ab.
So besser nicht: Kommt das Reiniger-Tab in den Besteckkorb der Spülmaschine, löst es sich zu schnell auf. Foto: Andrea Warnecke
So besser nicht: Kommt das Reiniger-Tab in den Besteckkorb der Spülmaschine, löst es sich zu schnell auf. Foto: Andrea Warnecke

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Reinigungstabs für die Spülmaschine müssen in die Dosierkammer des Gerätes. Im Besteckkorb wirken sie nicht ausreichend, erklärt das Forum Waschen in Frankfurt.

Die Tabs lösen sich bei Kontakt mit Wasser auf, und die Inhaltsstoffe werden aktiv. Das soll aber erst zu einem bestimmten Zeitpunkt geschehen, über die Kammer wird das gesteuert. Liegt das Tab etwa im Besteckkorb oder in einem anderen Körbchen im Innenraum der Spülmaschine, löst es sich schon beim Vorspülen auf.

Und wenn die Dosierkammer kaputt ist? Dann kann man das Tab auf den Boden der Maschine legen - und ein Programm ohne Vorspülen wählen, erklärt das Forum Waschen. Manche Hersteller raten für die Intensivprogramme ihrer Maschinen dazu, zwei Tabs zu nutzen. Eines davon darf im Besteckkorb oder auf dem Boden liegen.


KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Bisher mussten Käufer oft die Maklerkosten alleine tragen. Ein neues Gesetz macht mit dieser Praxis Schluss. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Immobilienkauf: Maklerkosten müssen künftig verteilt werden Wer sich eine Immobilie kauft, muss den Makler nicht mehr allein bezahlen: Ab Dezember werden beim Verkauf privater Wohnimmobilien die Kosten zwischen Käufer und Verkäufer geteilt.
Die Zinsen für Hypothekendarlehen sind derzeit so günstig, dass sich ein Immobilienkauf lohnen kann. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Wie viel Immobilien kosten dürfen Der deutsche Immobilienmarkt boomt. In einigen Ballungszentren wird Eigentum für viele mittlerweile unerschwinglich. Entwickelt sich da eine Immobilienblase? Welcher Preis ist für eine Wohnung oder ein Haus überhaupt angemessen?
Auf der Suche nach der passenden Immobilie kommt es nicht allein auf die Lage an. Auch Kriterien wie Infrastruktur, Lebensqualität und Arbeit spielen eine Rolle. Foto: Wolfram Steinberg/dpa/dpa-tmn Lila-Lage: Auf der Suche nach dem passenden Zuhause Lage, Lage und nochmals Lage. So hieß lange Zeit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Immobilie. Profis ziehen manchmal ein Scoringmodell heran, das den allgemeinen Begriff Lage stärker differenziert. Wie gute Lage dabei aussieht? Lila.
Die Preise von Immobilien steigen und steigen - in manchen Regionen lohnt sich nach Ansicht von Experten ein Kauf kaum noch. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Steigende Immobilienpreise: Wann lohnt sich ein Kauf noch? Immobilien sind teuer, und viele Menschen fragen sich: Lohnt sich ein Kauf? Die Antwort der Stiftung Warentest: Kommt darauf an, wo man wohnen möchte. Manche Regionen sind nach wie vor bezahlbar.