Stabilität von Klettergerüst im Garten mit Nagel prüfen

18.04.2016
Eine morsche Schaukel oder Rutsche kann mitunter lebensgefährliche Unfälle verursachen. Experten des Tüv Nord erklären, womit Eltern die Gerüste auf ihre Stabilität prüfen können.
Nach dem Winter können Schaukeln und Klettergerüste im Garten Schaden genommen haben - und morsch sein. Eltern sollten die Gerüste deshalb gründlich prüfen. Foto: Friso Gentsch
Nach dem Winter können Schaukeln und Klettergerüste im Garten Schaden genommen haben - und morsch sein. Eltern sollten die Gerüste deshalb gründlich prüfen. Foto: Friso Gentsch

Hamburg (dpa/tmn) - Schaukel, Rutsche und Klettergerüst für die Kinder im Garten können den Winter über Schaden genommen haben. An Holzgerüsten zeigt das etwa ein Moosbelag oder Pilzbefall an. Dann war das Holz hier länger Feuchtigkeit ausgesetzt.

Im schlimmsten Fall ist es morsch geworden - und damit instabil. Das ist vor allem an Schattenseiten, also gen Norden, der Fall und an der sogenannten Wetterseite, wo das Holz Regen und Schnee am meisten ausgesetzt ist. In Deutschland ist das oft gen Westen.

Die Experten vom Tüv Nord raten, hier einen Nagel nur mit der Hand zwei bis drei Zentimeter tief in einen Querbalken zu drücken. Gelingt das, ist das ein Hinweis darauf, dass die sich die Tragkraft signifikant verringert hat. Daneben sollten Eltern Splitter von kleineren Rissen im Holz entfernen.

Und sie checken am besten mehrfach im Jahr - vor allem auch während des Sommers, wenn das Gerät benutzt wird - ob Schrauben und Fundamente noch fest sitzen. Rostige Verbindungselemente müssen sofort ausgetauscht werden.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Auf der Suche nach der passenden Immobilie kommt es nicht allein auf die Lage an. Auch Kriterien wie Infrastruktur, Lebensqualität und Arbeit spielen eine Rolle. Foto: Wolfram Steinberg/dpa/dpa-tmn Lila-Lage: Auf der Suche nach dem passenden Zuhause Lage, Lage und nochmals Lage. So hieß lange Zeit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Immobilie. Profis ziehen manchmal ein Scoringmodell heran, das den allgemeinen Begriff Lage stärker differenziert. Wie gute Lage dabei aussieht? Lila.
Extra Hausschlüssel zu vergeben? Eine Einliegerwohnung kann einem Bauherren künftig Mieteinnahmen bescheren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Hausbau planen: Pro und Kontra einer Einliegerwohnung So einige Punkte sprechen für die Planung einer Einliegerwohnung im Eigenheim, und auch einige dagegen. Wiegen die Mieteinnahmen den Verlust von Privatsphäre auf? Oder geht es gar eher darum, schon jetzt ans Alter und Wohnraum für Pfleger zu denken?
Wer zur Wohnung einen Garten mit mietet, darf diesen frei nutzen. So kann man dort etwa auch ein Gartenspielhaus errichten. Dies ist als bauliche Veränderung zulässig. Foto: Kai Remmers Eltern dürfen Spielhaus im Garten errichten Über einen Garten zum Toben freuen sich Nachwuchs und Eltern gleichermaßen. Auch wer die Grünfläche nur mietet, darf sie entsprechend nutzen und dazu auch in angemessenem Umfang verändern.
Einen Sandkasten zu bauen ist gar nicht so schwer. Das geht auch im eigenen Garten. Foto: Arno Burgi Für Kinder: Sandkasten selbst bauen Die lieben Kleinen verbringen gerne Stunden im Sandkasten und bauen die wildesten Konstruktionen aus Sand. Doch dafür muss nicht immer der Buddelkasten auf dem Spielplatz her - kinderleicht lässt sich auch ein eigener Sandkasten für den Garten bauen.