So überleben Tulpen mit Narzissen gemeinsam in einer Vase

08.02.2021
In einer Vase kann eine Narzisse oder eine Hyazinthe die Tulpe schneller welken lassen. Es gibt aber eine Therapiemöglichkeit.
Narzissen sollten immer erst mal alleine in eine Vase kommen - und erst nach ein paar Stunden mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Sonst lassen sie diese welken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Narzissen sollten immer erst mal alleine in eine Vase kommen - und erst nach ein paar Stunden mit anderen Pflanzen kombiniert werden. Sonst lassen sie diese welken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Andijk (dpa/tmn) - Auch wenn sie beide die klassischen Frühlingsblüher sind, Narzissen und Tulpen vertragen sich eigentlich nicht in einer Vase. Auch mit Hyazinthen ist es schwierig.

Denn Narzissen und Hyazinthen geben ein Sekret ins Wasser der Vase ab, das die Leitungsbahnen in den Stängeln anderer Pflanzen verstopft. Sie welken dann schneller. Darauf weist die Tulip Promotion Netherlands hin, ein Zusammenschluss von mehr als 500 Züchtern und Produzenten von Tulpen aus den Niederlanden.

Der Tipp: Die tödlichen Vasen-Partner erst mal ein paar Stunden alleine in eine Vase stellen und ausbluten lassen. Danach die Stiele gut abwaschen und ohne diese erneut anzuschneiden mit den anderen Frühlingsblühern in ein Gefäß geben.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-319751/2


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Schwarz-weiß oder schwarz-braun gesprenkelt: Hersteller ASA Selection inszeniert Wachteleier als Deko auf dem Ostertisch. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern Eine Osterdekoration mit ungefärbten Eiern ist alles andere als langweilig - sondern einfach stilvoll. Ein paar Ideen für das Fest.
Ein Qualitätsmerkmal frischer Tulpen ist das Quietschen ihrer Blätter, wenn man den Strauß bewegt und sich das Grün dabei berührt. Foto: Andrea Warnecke Blätter frischer Tulpen quietschen Frische Tulpen verschönern schon jetzt den Tisch in der Wohnung. Zudem besitzen die Schnittblumen eine besondere Eigenschaft, die jedoch erst durch eine bestimmte Pflege hervorgebracht wird.
In einem Gebinde mit anderen Schnittblumen fällt es schnell auf: Tulpen wachsen auch noch in der Vase weiter. Das liegt an ihrer besonderen Zellenstruktur. Foto: Tollwasblumenmachen.de Pflegemythen um die Schnittblumen zum Osterfest Am Osterfest sind Schnittblumen aus dem Garten besonders beliebt. Doch wie halten sie sich in der Vase lange frisch? Dazu gibt es einige Ratschläge. Welche stimmen, und welche nicht:
Narzissen stehen jetzt in voller Blüte. Foto: Holger Hollemann Narzissen im Strauß: Eine Nacht alleine in die Vase stellen Narzissen bringen herrliches Gelb ins Wohnzimmer. Sind die Blumen frisch geschnitten, sollte man sie zunächst nicht mit anderen in einer Vase mischen.