Schiffler & Didie Außenanlagen und Grabpflege GmbH

~ km Hanna-Kirchner-Str. 3, 66123 Saarbrücken-St Johann
Auf einen Blick: Schiffler & Didie Außenanlagen und Grabpflege GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Hanna-Kirchner-Str. 3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Schiffler & Didie Außenanlagen und Grabpflege GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Garten- u. Landschaftsbau.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068167873. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.schifflerunddidie.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (36) Alle anzeigen
Passende Berichte (1666) Alle anzeigen
Viele Buchsbaumpflanzen in den Herrenhäuser Gärten in Hannover sind von der Buchswelke befallen. Helfen kann nur der Austausch gegen robustere Buchsbaumsorten. Foto: Holger Hollemann/dpa Neue Buchsbäume sollen gefährlichem Pilz trotzen Das Buchsbaumsterben ist seit Jahren ein Problem. Schuld ist ein Pilz, der immer mehr Pflanzen befällt. Einige Gärten stellen auf robustere Pflanzen um.
Die Kosten für eine Dachbegrünung gehören nicht zwingend zu den Betriebskosten. Foto: Stephanie Pilick/dpa Dachbegrünung zählt nicht ohne weiteres zu Betriebskosten Die Betriebskostenabrechnung bietet oft Anlass für Streit mit dem Vermieter. Nicht immer sind alle Kosten auf die Mieter umlegbar. Allerdings kommt es bei der Bewertung häufig auf Details an.
Wer einen Garten haben will, muss ihn schon beim Hausbau einplanen. Foto: dpa-infocom Gartenanlage muss teils schon mit dem Haus geplant werden Erst das Haus, um den Garten kümmern wir uns später: Viele Bauherren unterschätzen die Detailfülle der notwendigen Planungen für den Hausbau. Auch wenn sie den Garten erst später gestalten wollen, wird der Rahmen dafür schon mit dem Hausbau gesetzt.
Heimwerker, die mit einer Kettensäge arbeiten, sollten Sicherheitskleidung tragen. Denn kommt es etwa zu einem Rückschlag, wird es sehr gefährlich. Foto: Jan Woitas Rückschlag von Kettensägen nicht unterschätzen Bei der Arbeit mit einer Kettensäge kommt es leicht zu schweren Unfällen. Besonders oft wird das Risiko eines Rückschlags verkannt. Heimwerker, die das Gerät benutzen, sollten daher immer Helm und Gesichtsschutz tragen.