Raumausstattung Leyboldt

~ km Luitpoldplatz 1, 66440 Blieskastel

Mitten in dem kleinen Barockstädtchen an der Blies befindet sich die exklusive Raumaustattung Leyboldt. Seit 1900 existiert das Fachgeschäft, mittlerweile bereits in der 3. Generation. Als Raumausstattermeister kann Herr Wolfgang Leyboldt auf eine 35-jährige Berufserfahrung im Raumaustatterhandwerk zurückblicken. Fachliche Beratung und perfekte handwerkliche Arbeit stehen hier an oberster Stelle.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3598) Alle anzeigen
Die Sonne kann Räume stark aufheizen. Dann ist der richtige Schutz wichtig. Eine Möglichkeit: Sonnenschutzglas. Fenster lassen sich so verdunkeln. Foto: Econtrol/Bundesverband Flachglas /dpa-tmn Sonnenschutz am besten außen an den Fenstern anbringen Die Sonne knallt aufs Fenster, die Räume heizen sich auf. Abhilfe schaffen Verschattungssysteme. Jalousie, Markise, Vorhang - welcher Sonnenschutz ist der Richtige?
Sonnenschutz ist auf Balkon und Terrasse gen Süden besonders wichtig. Für kleine Flächen gibt es auch smarte Lösungen, wie von Butlers ein Modell mit halbem Schirm. Foto: Butlers Lila im Osten, Orange im Westen - Ideen für den Balkon Mieter müssen mit dem Balkon leben, den sie bekommen. Auch nicht jeder Hausbesitzer ist glücklich mit der Ausrichtung seiner Terrasse. Ostplätze liegen mittags schon im Schatten, Südbalkone gleichen an heißen Tagen einer Sauna. Die Einrichtung kann aber viel wettmachen.
Zugezogene Gardinen halten Sonnenschein an heißen Tagen und damit auch die Hitze nur bedingt ab. Foto: Bildagentur-online Hitzetipps im Faktencheck: Kühlt Wäschetrocknen im Haus ab? Wer an heißen Sommertagen zu Hause sein muss und keine Klimaanlage hat, quält sich: Die Luft steht, und die Hitze staut sich in den Räumen. Zum Glück gibt es zahlreiche Tipps, wie man die Hitze möglichst gering hält. Aber taugen sie wirklich?
Die Bodenbelagsbranche widmet sich zunehmend den gesundheitlichen Aspekten ihrer Produkte. Foto: Swiss Krono/dpa-tmn Der Trend zum Holz-Fußboden ohne Holz Lange ging es beim Kauf von Bodenbelägen in erster Linie darum, dass sie langlebig und funktional sind. Doch auch Fragen der Nachhaltigkeit und Gesundheit treiben die Branche um.