Propson-Hausverwaltung

~ km Falkenaueler Weg 25, 54689 Daleiden
Auf einen Blick: Propson-Hausverwaltung finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Daleiden, Falkenaueler Weg 25. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Propson-Hausverwaltung eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Bauplanung und Bauträger.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0655092070.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1860) Alle anzeigen
Den Weg frei machen: Selbst wenn der Eigentümer das Schneeschippen an Mieter überträgt, muss er kontrollieren, ob der Bürgersteig vor dem Haus verkehrssicher ist. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Winterdienst ist in der Regel von 7 bis 20 Uhr Pflicht Mit den ersten Schneeflöckchen werden Hauseigentümer an eine ihrer Pflichten erinnert: Gehwege und Eingänge räumen. Selbst wenn sie die Aufgabe anderen übertragen - ganz von der Pflicht befreit sind sie nicht.
Der Baumschnitt variiert je nach Sorte. Kernobst-Gehölze lassen sich beispielsweise gut zwischen Dezember und Mitte März schneiden. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden Im Herbst haben Gartenbesitzer genügend Zeit für eine Baumkontrolle. Die ist Pflicht. So müssen auch Privatleute dafür sorgen, dass von den Bäumen keine Gefahr ausgeht.
Wirkt der Hund ständig traurig, ist er aggressiv oder bellt zu viel: In solchen Fällen kann ein Hundepsychologe eventuell helfen. Foto: Karolin Krämer/dpa Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen Wenn der Hund immer unruhig ist, beißt oder Besucher anbellt, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Ein Hundepsychologe geht ihnen auf den Grund. Außerdem zeigt er Haltern, wie ihr Tier tickt.
Mieter sollten genau hinsehen, wenn sie eine Mieterhöhung wegen einer Modernisierung erhalten. Foto: Jens Kalaene/dpa Nicht jede Modernisierung rechtfertigt Mieterhöhung Investieren Vermieter in ihre Immobilien, können sie häufig auch höhere Mieten verlangen. Allerdings ist nicht jede Maßnahme auch eine Modernisierung. In einigen Fällen müssen Mieter daher nach Abschluss der Arbeiten auch nicht mehr zahlen.