Postkarten mit Klebebändern selbst gestalten

22.04.2020
Wer freut sich nicht, wenn schöne Post im Briefkasten liegt? Mal kein Rechnung, kein Werbeschreiben, sondern ein Gruß von den Freunden und Verwandten.
Keine Grußkarte zur Hand? Mit Dekobändern lässt sich farbiges Papier gestalten. Foto: DIY Academy/dpa-tmn
Keine Grußkarte zur Hand? Mit Dekobändern lässt sich farbiges Papier gestalten. Foto: DIY Academy/dpa-tmn

Köln (dpa/tmn) - In Corona-Zeiten freut man sich umso mehr über eine Grußkarte von Freunden und Verwandten. Solche Karten lassen sich ganz einfach gestalten. Dafür Tonpapier - oder auch einfaches weißes Druckerpapier - auf die Maße 10,5 Zentimeter mal 29,8 Zentimeter zurechtschneiden und in der Mitte falten, erläutert die DIY Academy in Köln.

Nun selbstklebende Dekobänder in Streifen schneiden oder reißen und damit stilistisch sehr einfache Motive wie ein paar Geburtstagskerzen auf die Karten kleben. Aufgrund der Farbwirkung der Bänder und der heruntergebrochenen Formen ergibt sich ein modern wirkendes Motiv.

Die Dekobänder sind im Bastel- und Dekobedarf auch als Washi Tape oder Masking Tape bekannt. Letzteres hat sich inzwischen von einem Markennamen zu einer allgemeinen Produktbezeichnung entwickelt, es handelt sich um ein farbiges Abklebeband. Washi Tape wiederum ist ein Klebeband aus Reispapier, das aus Japan kommt.

Eine Alternative zu den Dekobändern sind Farbfächer aus dem Baumarkt oder Malerfachbedarf, die man eigentlich dazu nimmt, um neue Wandfarben auszusuchen. Die einzelnen Karten des Fächers zeigen Farben in minimalen Abstufungen. Schneidet man über mehrere Felder hinweg ein Motiv aus, bekommt es einen minimalen, aber daher schönen Farbeffekt.

Und wenn man das alles nicht zu Hause hat? Jedes bunte Papier, sogar die gute alte Zeitung und Werbeprospekte lassen sich für die Bastelei verwenden. Es kommt schließlich nicht auf die Optik, sondern den Gedanken an.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Mit Streifen verschiedenfarbiger Klebebänder lässt sich schnell ein Weihnachtsbaum auf einer Grußkarte gestalten. Foto: www.diy-academy.eu Weihnachtskarten mit Klebebändern gestalten Weihnachtskarten gibt es in vielen Formen und Farben. Wer im Vorweihnachtsstress aber keine Grußkarte zur Hand hat, kann sie auch einfach selbst machen. Mit ein paar Utensilien ist eine stilvolle Karte im Handumdrehen gebastelt.
Verhoben? Rückenschmerzen können ihre Ursache auch im falschen Tragen von schweren Gegenständen haben. Foto: Arno Burgi Ich hab Rücken: Körperschonendes Heimwerkern Beim Bauen, Basteln und Werken müssen Materialien und Werkzeuge zum Teil oft hin und her getragen werden. In diesem Fall sollten Heimwerker darauf achten, dass sie die Dinge rückenschonend aufheben und abstellen.
Ein schlichter, aber trendiger Eierbecher lässt sich zu Hause selbst aus Beton herstellen. Foto: DIY Academy/dpa-tmn Eierbecher und Blumentopf selbst fertigen Sie haben Lust, kreativ zu sein? Wie wäre es mit einer schnellen Ergänzung für Ihren Frühstückstisch an Ostern? Dafür brauchen Sie nur etwas Beton und leere Joghurtbecher.
Stylische Einrichtung, aber eigentlich nicht vorhanden: Die Umrisse der Stehlampe sind lediglich an die Wand geklebt. Foto: DIY Academy/dpa-tmn So klebt man sich schnell eine neue Stehlampe Mit Washi und Masking Tape lassen sich auch Wände spannend gestalten - und sogar manches Möbelstück ersetzen.