Jesse Klaver

Pebra Brakonier GmbH Heizungs- und Lüftungsbau

~ km Birkenweg 12, 54570 Kalenborn-Scheuern

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Pebra Brakonier GmbH Heizungs- und Lüftungsbau finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Kalenborn-Scheuern, Birkenweg 12. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Pebra Brakonier GmbH Heizungs- und Lüftungsbau eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Klempner / Heizungsinstallateure / Sanitär.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06591985160.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (3688) Alle anzeigen
Besonders in Ballungsgebieten sind die Mieten stark gestiegen. Die Mietpreisbremse hat diesen Anstieg etwas verlangsamt. Foto: Christoph Soeder/dpa/dpa-tmn Mietpreisbremse: So kommen Mieter zu ihrem Recht Viele Städte nutzen die Mietpreisbremse, um den Wohnungsmarkt zu entspannen. Mieter können sich wehren, wenn der Vermieter die Regeln zur Miethöhe ignoriert.
Ein Lese- oder Relax-Sessel - hier von Cassina - benötigt genügend Platz im Raum. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa Den richtigen Sessel finden Dem Sessel zur Couch gehört nicht mehr nur eine Nebenrolle. Da Sofas immer zierlicher und auch kleiner werden, wird die Sitzgruppe inzwischen gerne um einen oder mehrere Sessel erweitert.
Spülschwämme lassen sich durch das Erhitzen in der Mikrowelle von Bakterien reinigen - aber nicht vollständig und ausreichend. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Spülschwämme nicht dauerhaft in der Mikrowelle reinigen Wissenschaftler beschäftigen sich manchmal auch mit praktischen Angelegenheiten. Etwa, ob man das Leben eines Spülschwamms durch die Reinigung in der Mikrowelle verlängern sollte.
Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel. Foto: Volker Hartmann/dpa Depressive Erkrankung entschuldigt keinen Verzug bei Miete Die Miete regelmäßig und pünktlich zu zahlen, ist eine der wichtigsten Pflichten des Mieters. Selbst eine Erkrankung schützt nicht automatisch vor einer Kündigung.