Neues Bad an einem Tag? - Schneller Aufbau dank Vorfertigung

15.03.2017
Keine Angst vorm Bad-Umbau: Durch vorgefertigte Bauteile ist die Renovierung beinahe ein Kinderspiel. So werden Paneelen bereits mit Bohrlöchern angeliefert. Das Waschbecken muss nur noch montiert werden.
Montage der vorgefertigten Bauteile vor Ort macht die Installation einfacher. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn
Montage der vorgefertigten Bauteile vor Ort macht die Installation einfacher. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Badezimmer lässt sich heute viel schneller umbauen als früher. Wo man bislang oft tagelang das Bad des Nachbarn mitbenutzen musste, versprechen einige Hersteller inzwischen: Je nach Bausituation könnte der Aufbau weitgehend auch innerhalb eines Tages möglich sein.

Auf der Sonderschau «Werkstatt Bad» auf der ISH, der Weltleitmesse für Badezimmer, Heiz- und Klimatechnik in Frankfurt (14. bis 18. März),wird jeden Tag auf zehn Quadratmetern ein komplettes Badezimmer inklusive Beplankung mit Fliesen aufgebaut.

Das gelingt mit Hilfe von in der Werkstatt des Installateurs vorgefertigten Bauteilen - ähnlich wie beim Fertigbau. Das Badezimmer mit Wasch- und Duschbecken sowie Badewanne und allen notwendigen Infrastrukturen wie Leitungen wird am Computer konstruiert.

Darauf basierend lassen sich Paneele vorfertigen und zur Baustelle mitbringen. «Am Computer wird bereits jedes Bohrloch vorgeplant und dann in der Werkstatt auch vorgefertigt», erläutert Stefan Seitz, Leiter Brandmanagement der Messe ISH. «Im Grunde muss man vor Ort dann nur noch das Waschbecken einhängen.»

«Unsere Handwerker versprechen, dass man am Ende des ersten Tages zumindest wieder duschen kann», erklärt Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft. Diese Fertigungstechnik werde bereits von einigen Installateuren angewendet, die Branche erhofft sich aber eine wachsende Verbreitung mit der Schau auf der Sanitärmesse ISH, die viele Handwerker besuchen.

Neben dem Zeitgewinn beim aufwendigen Badezimmer-Bau könnten Immobilienbesitzer durch diese Fertigungsmethoden auch Geld sparen.

Service:

Die Messe ISH, Leistungsschau der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche, findet vom 14. bis 18. März 2015 in Frankfurt am Main statt. Publikumstag ist der 18. März von 9.00 bis 17.00 Uhr. Sonst haben nur Fachbesucher Zugang. Die Messe findet nur alle zwei Jahre statt.

Messe ISH

Infos zur Sonderschau Werkstatt Bad


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Zur neuen Wohnlichkeit im Badezimmer gehören Möbel, die auch im Wohnzimmer Platz finden könnten. In dieser zugespitzten Trendinszenierung der Messe ISH gehört sogar das Fahrrad an die Wand. Foto: Karsten Jipp/VDS/dpa-tmn Trends fürs Badezimmer: Ein bisschen 70er Jahre Auf der Sanitärmesse ISH in Frankfurt zeigen Badeinrichter die neuesten Trends fürs Badezimmer. Der erste Einblick könnte verstören: Der Einrichtungsstil der 70er Jahre soll zurückkehren - doch sicher nicht im ollen Bahama-Beige und Moosgrün.
Grohe kombiniert in Sensia Arena sein zum europäischen Markt passendes Keramik-Design mit der Dusch-WC-Technik seines Mutterkonzerns Lixil aus Japan. Dort sind Dusch-WCs quasi Standard im Badezimmer. Foto: Grohe/dpa-tmn Waschen und Föhnen - Schafft das Dusch-WC den Durchbruch? Die meisten Menschen reagieren skeptisch auf ein Dusch-WC: Ein Wasserstrahl statt Papier reinigt nach dem Toilettengang? Und dann wird man da unten auch noch trockengeföhnt? Trotzdem ist die Sanitärbranche davon überzeugt, dass der Durchbruch bevorsteht.
Gibt es nicht mehr nur im Spa, sondern auch für das Zuhause: Dampfduschen. Foto: FRICKBadezimmer Was moderne Brausen fürs Bad alles können Gut alle 20 Jahre gönnen sich die Deutschen ein neues Badezimmer. Das ist eine ziemlich lange Zeitspanne - und zuletzt hat sich in der Branche einiges getan. Vor allem Wellness-Angebote können nun zu Hause genutzt werden. Dafür reicht aber schon ein neuer Duschkopf.
Gegen Geruch oder auch nur abgestandene Luft im Raum werden gerne Raumsprays genutzt. Foto: Christin Klose Tipps zum Umgang mit Raumdüften Die Blüten im Blumenstrauß, der Kuchen im Ofen oder die frisch gewaschene Bettwäsche: Gute Düfte haben einen Wohlfühleffekt. Viele greifen daher gerne zu künstlichen Raumdüften. Allerdings warnen Ärzte vor möglichen Folgen für die Gesundheit.