Markus Kollmann

Markus Kollmann Architekten

~ km Großherzog-Friedrich-Str. 133, 66121 Saarbrücken-Eschberg
Auf einen Blick: Markus Kollmann Architekten finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Großherzog-Friedrich-Str. 133. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Markus Kollmann Architekten eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Architekturbüros.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06819681240. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kollmannarchitekten.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (155) Alle anzeigen
Die S.I.G. Schroll Consult GmbH gehört zu einer mittelständischen, überregional tätigen Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Saarbrücken.
S.I.G Schroll Consult GmbH ~ km Saarbrücker Str. 167, 66130 Saarbrücken-Brebach-Fechingen
Passende Berichte (1841) Alle anzeigen
Smart Meter geben Daten in Echtzeit weiter. So kann man etwa mit dem Smartphone seinen Stromverbrauch im Blick behalten. Foto: Phil Dera/www.co2online.de/dpa-tmn Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die Einführung stockt. Warum?
In moderne Wände aus Beton kommen Bohrmaschinen oft nur schwer. Es gibt dafür spezielle Bohrer, zu erkennen an der gängigen Systembezeichnung «SDS plus». Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bohrer im Test: Sogar Billigware mit guten Noten Die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» und die Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) haben Bohrer getestet. Gute Nachrichten für Heimwerker: Preisunterschiede bei den Aufsätzen für Bohrmaschinen stehen nicht für merkliche Qualitätsunterschiede.
ZumStyroporunterlagen schützen vor Frost. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa Frostschutz: Blumentöpfe im Freien auf Styropor stellen Im Freien verbleibende Blumentöpfe sollten im Winter auf eine Styroporunterlage gestellt werden. Dies verhindert Frost von unten.
In einem Ofen darf nur naturbelassenes Holz verbrannt werden. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tm Zeitung darf nicht im Ofen landen Altpapier und alte Kartons werden gerne im Ofen verfeuert. Das ist aber verboten. Den Grund kennen viele nicht: Beim Verbrennen werden Schadstoffe freigesetzt.