Norbert Falk Heizungs-Sanitär Elektro-Technik GmbH

~ km Große Schachtstr. 1 -3, 66115 Saarbrücken-Malstatt
Auf einen Blick: Norbert Falk Heizungs-Sanitär Elektro-Technik GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Große Schachtstr. 1 -3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Norbert Falk Heizungs-Sanitär Elektro-Technik GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Klempner / Heizungsinstallateure / Sanitär, Klimatechnik, Lüftung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681948060. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.falk-sb.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (43) Alle anzeigen
Alfred Becker GmbH ~ km Von-der-Heydt-Str. 21 -25, 66115 Saarbrücken-Burbach
Passende Berichte (3059) Alle anzeigen
Die Stiftung Warentest hat 36 Kühl-Gefrierkombinationen untersucht. Foto: Christoph Soeder Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter Wichtige Kriterien bei einer Kühl-Gefrierkombi sind sicher Fassungsvermögen, Energieverbrauch, Gefrier-Leistung und Preis. Eine Analyse der Stiftung Warentest, welche Modelle günstig und leistungsfähig zugleich sind.
Auf die klassische Weise: Herkömmliche flüssige Colorwaschmittel schlagen Gelkissen im Test sowohl bei der Waschwirkung als auch beim Preis. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Flüssigwaschmittel schlagen Gelkissen im Test Ohne Frage, Kissen mit Waschgel sind praktisch: Sie sind fertig portioniert und man kommt mit dem Waschmittel nicht mehr in Berührung. Eine Testreihe zeigt jedoch, dass sie mit herkömmlichem Flüssigwaschmittel nicht mithalten können.
Alte Häuser sind schön. Aber sie haben auch einige Mängel. Nicht in jedem Fall kann ein Mieter dabei eine Mietminderung geltend machen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Da werden Mieter hellhörig Hohe Decken, Holzfußböden, große Fenster - alte Wohnhäuser sind oft behaglich. Allerdings stecken in Altbauten die Tücken im Detail. Knarrende Dielen oder zugige Fenster sind aber oft kein Mangel. In manchen Fällen können Mieter aber trotzdem Nachbesserung verlangen.
Beim Hauskauf muss der Verkäufer nicht von selbst über den Versicherungsstatus informieren. Foto: Daniel Karmann Verkäufer muss gekündigte Gebäudeversicherung nicht angeben Starkregen, Stürme, Hagel: Unwetter können an Immobilien große Schäden anrichten. In der Regel zahlt dann die Gebäudeversicherung. Wer ein Haus kauft, sollte nachfragen, ob es wirklich versichert ist.