KITONA SYSTEMS

KITONA SYSTEMS Ltd. & Co. KG

~ km Gewerbepark Bliesen 1a, 66606 St. Wendel

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 17:00
Dienstag: 08:30 - 17:00
Mittwoch: 08:30 - 17:00
Donnerstag: 08:30 - 17:00
Freitag: 08:30 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Auf einen Blick: KITONA SYSTEMS Ltd. & Co. KG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St. Wendel, Gewerbepark Bliesen 1a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist KITONA SYSTEMS Ltd. & Co. KG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Entsorgungsunternehmen und Containerdienste.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068549709971. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kitona-systems.com.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Johannes Haab Containerdienst ~ km Furschweilerstr. 45, 66640 Namborn-Hofeld-Mauschbach
Passende Berichte (1906) Alle anzeigen
Bei Schnee sollte man nicht über den Rasen laufen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Darf Rasen mit Raureif und Schnee nicht betreten werden? Bei Frost und Schnee soll der Rasen in Ruhe gelassen werden. Das ist der Tipp vieler Hobbygärtner. Doch was ist da dran?
Alle Flamingoblumen mögen ein tropisches feuchtwarmes Klima am liebsten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Flamingoblume nicht auf kalte Fliesen stellen Tropisches Klima mag die Flamingoblume am liebsten. Soll die Pflanze zu Hause blühen, muss sie mit Wärme jeglicher Art verwöhnt werden.
Um Geld zu sparen, schalten viele Verbraucher vor Reisen ihre Heizung aus. Bei kalten Wetter können jedoch die Rohre einfrieren. Foto: Ole Spata/dpa Bei Reisen die Heizung nicht komplett ausschalten Die Heizkosten sind relativ hoch. Deswegen neigen Verbraucher dazu, die Heizung während des Winterurlaubs auszuschalten. Doch das ist keine gute Idee.
Fondues sind vor allem in der Weihnachtszeit beliebt. Allerdings kann es dabei schnell zu Fettbränden kommen, wenn man nicht aufpasst. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den Topf halten. Doch Vorsicht vor dem extrem heißen Fett, das kann sehr gefährlich werden.